• Year of manufacture 
    4/1928
  • Mileage 
    106 994 km / 66 483 mi
  • Car type 
    Convertible / Roadster
  • Reference number 
    948
  • Drive 
    LHD
  • Condition 
    Used
  • Interior colour 
    Other
  • Interior brand colour 
    5
  • Interior type 
    Leather
  • Number of doors 
    2
  • Number of seats 
    4
  • Location
  • Exterior colour 
    Black
  • Gearbox 
    Manual
  • Performance 
    81 kW / 111 PS / 109 BHP
  • Drivetrain 
    2wd
  • Fuel type 
    Petrol

Description

Rolls Royce 40/50  Phantom I

2 Sitziger Roadster mit Schwiegermuttersitz

Erstzulassung 17.4.1928

Reihensechszylinder mit 7.668ccm und Doppelzündung !

HU Juli 2021

H-Kennzeichen

Schwarz mit roten Finelines

Leder Rot

Verdeck schwarz

Tachostand 106.994 KM, nach Vollrestauration nur wenige KM

Der Rolls-Royce 40/50 H.P. Phantom I, auch New Phantom genannt, wurde vom britischen Automobilhersteller Rolls-Royce 1925 als Nachfolger des Modells Silver Ghost vorgestellt.

Eine wichtige Verbesserung gegenüber dem Silver Ghost war der neue Reihensechszylindermotor mit hängenden Ventilen. Die mit dem Kurbelgehäuse verschraubten Zylinder (Bohrung × Hub = 107,9 mm × 139,7 mm) sind paarweise zusammengegossen und haben abnehmbare Zylinderköpfe.
Der langhubige Motor hat einen Hubraum von 7668 cm³ und war mit 95 PS (70 kW) bei 2750 min?1 leistungsfähig genug, um den schweren Wagen angemessen zu bewegen. Der Wagen erreichte eine Höchstgeschwindigkeit von 145 km/h.
Ab 1928 wurden die Zylinderköpfe aus Aluminium anstatt Gusseisen gefertigt. Motor und Getriebe sind mit einer Einscheiben-Trockenkupplung verbunden. Die britische Version ist mit einem Vierganggetriebe ausgestattet.
Die Kraft wird über ein Kardangelenk und eine in einem Rohr laufende Welle auf die Hinterachse übertragen.
Die Vorderachse ist an halbelliptischen Blattfedern aufgehängt, die Hinterachse an Auslegerfedern.
An allen vier Rädern sind servounterstützte Trommelbremsen montiert.

Laut dem vorhanden Built Sheet wurde dieser wunderschöne Rolls Royce Phantom I im April 1928 als zweitüriges Coupé
von Crosbie & Dunn an den ersten Besitzer übergeben.

In den Jahren 2006 bis 2011 wurde dieser RR Phantom I bei dem renomierten Restaurator Western Coachworks LTD in UK, mit hohem Anspruch restauriert und mit einer Karosserie im Stil der frühen Piccadilly Playboy Roadster versehen.
Alle Arbeiten wurden sachkundig und in bester Qualität ausgeführt.

Dieser Rols Royce Phantom I ist eine imposante Erscheinung und fährt wunderbar. 

Ein ganz besonderes Automobil !

Im Kundenauftrag

Besichtigung gern nach Terminvereinbarung

Die Fahrzeugbeschreibung ist unverbindlich, dient nur der allgemeinen Identifizierung des Fahrzeuges und stellt keine zugesicherten Eigenschaften, einen Anspruch darauf oder eine Gewährleistung im kaufrechtlichen Sinne dar. Irrtümer, Eingabefehler und Zwischenverkauf vorbehalten. 

Gerne kümmern wir uns auch um den Transport zu Ihnen. 
 
Angebote zu Leasing oder Finanzkauf erhalten Sie über (unseren Partner) AIL Leasing München AG / Classic Leasing  - 
Den Kontakt stelle ich gerne für Sie her.


Hallier Classic Cars GmbH
Gut Stellmoor
Brauner Hirsch
22926Ahrensburg
Germany
Contact Person Kontaktperson
Title 
Mr
First name 
Wilfried
Last name 
Hallier

Phone 
+49-41027075384
Mobile phone 
+49-1724001100