2009 Porsche 911 GT3

997.2 3.8 GT3

Summary

  • Year of manufacture 
    9/2009
  • Mileage 
    27 474 km / 17 072 mi
  • Car type 
    Coupé
  • Chassis number 
    WP0AC299XAS783066
  • Electric windows
    Yes
    Airbags
    Yes
    ABS
    Yes
    ESP
    Yes
  • Drive 
    LHD
  • Condition 
    Used
  • Interior colour 
    Black
  • Interior type 
    Leather
  • Number of doors 
    2
  • Number of seats 
    2
  • Location
  • Exterior colour 
    Black
  • Gearbox 
    Manual
  • Performance 
    450 BHP / 457 PS / 336 kW
  • Drivetrain 
    2wd
  • Fuel type 
    Petrol

Description

German below

All the lust allowed by law. - Porsche
Where logic gives way to desire. Where lines have been timeless for ages and where proportions correspond to obesity buttocks. And then the raw power, which keeps pushing you up to almost 9,000 RPM; toe curving and sodeju what goes that fast.... With us in the clubhouse, a Porsche soon becomes a bit normal. Until we became acquainted with the 997.2 GT3....

From the front it is 'just' a 911. As soon as you walk alongside, the beautifully shaped ironing board on the back reveals everything. No Roderick, that is not a fastener for the golf bag. That's downforce, something you really need with this device! The 3.8 boxer got 15 HP extra after the facelift, which adds up to 450 kicking horses from the Stuttgart stable.

And then why not a GT3 RS? Well, ours can be used without a kidney belt if you have all the buttons on 'good' position! When you turn the 'Sport' button, it seems as if the Porsche can finally do what it is really made for. Clammy hands, tickly underbelly and, above all, a lot of smiles. Her chassis is such that you can accelerate the cloverleaf with the accelerator pedal from now on.

And that rational part? Very low mileage, manual and the monolocs. Do we need to say more? We got you covered. See you soon!

--

All die Lust, die das Gesetz erlaubt. - Porsche
Wo die Logik dem Begehren weicht. Wo die Linien seit Ewigkeiten zeitlos sind und wo die Proportionen dem Fettleibigkeitsgesäß entsprechen. Und dann die rohe Kraft, die einen immer wieder auf fast 9.000 Umdrehungen pro Minute treibt; Zehenkrümmung und Sodeju, was so schnell geht.... Bei uns im Clubhaus ist ein Porsche ein bisschen üblich. Bis wir uns mit dem 997.2 GT3.... vertraut gemacht haben

Von vorne betrachtet ist es 'nur' ein 911. Sobald man nebenher geht, verrät das formschöne Bügelbrett auf der Rückseite alles. Nein Roderick, das ist kein Verschluss für die Golftasche. Das ist Downforce, etwas, das Sie bei diesem Gerät wirklich brauchen! Der 3,8er Boxer bekam nach dem Facelift 15 PS mehr Leistung, das sind 450 tretende Pferde aus dem Stuttgarter Stall.

Und warum dann nicht ein GT3 RS? Nun, unsere können auch ohne Nierengurt verwendet werden, wenn Sie alle Knöpfe auf 'gute' Position haben! Wenn man den 'Sport'-Knopf dreht, sieht es so aus, als könne der Porsche endlich das tun, wofür er wirklich gemacht ist. Klamme Hände, kitzliger Unterleib und vor allem viel Lächeln. Ihr Fahrwerk ist so ausgelegt, dass Sie von nun an das Kleeblatt mit dem Gaspedal beschleunigen können.

Und dieser rationale Teil? Sehr geringer Kilometerstand, Manuell und die Monolocs. Müssen wir noch mehr sagen? Wir geben Ihnen Deckung. Bis bald!