2003 Porsche 911 GT3

CS mit Werks-RS-Paket+ Manthey Kit K410

Summary

  • Year of manufacture 
    2003
  • Mileage 
    39 500 km / 24 545 mi
  • Car type 
    Coupé
  • Chassis number 
    WP0ZZZ99Z4S690638
  • Electric windows
    Yes
  • Reference number 
    GT3MK2RS
  • Drive 
    LHD
  • Condition 
    Used
  • Interior colour 
    Black
  • Number of doors 
    2
  • Number of seats 
    2
  • Location
  • Exterior colour 
    Silver
  • Gearbox 
    Manual
  • Performance 
    413 PS / 304 kW / 408 BHP
  • Drivetrain 
    2wd
  • Fuel type 
    Petrol

Description

Das ist ein Porsche.

Wie Sie sicher wissen, baute Porsche einmal Sportwagen. Ausschließlich. Und nannte sich Sportwagen-Hersteller.

Sie erinnern sich sicher noch an diese Zeit? Dann kamen die Zeiten, in denen Porsche zum Automobil- Hersteller wuchs, die Palette erweiterte, und die Dinge neu “relativiert” wurden. Keine Frage – Porsche baut immer noch hervorragende Fahrzeuge. Auch sehr schnelle. Aber wenn wir uns mal kurz besinnen, und uns selbst die Frage stellen und uns selbst die heimliche, leise, aber ehrliche Antwort geben, kommen wir auf einen Schluß, den man im Hause Porsche möglichst charmant umschreibt…

Aber kommen wir wieder zu unserem Angebot: Dazu wollen wir einen unorthodoxen Dialog zitieren, den wir mit einem lieben Freund und sehr, SEHR intimen Kenner und Besitzer ALLER erwähnten Modelle per mail führten. Es hilft ungemein, den Sinn unserer Beschreibung zu untermauern, sehen Sie uns also bitte nach, wenn wir hier an dieser Stelle etwas subjektiv werden:

“Ich bin auch wieder von meinem Mördertrip zu Hause. Überführung eines Wagens auf Achse aus dem Schottischen Hochmoor nach Ilsfeld….1.500 KM in einem 996 GT3 Clubsport.

Ein einprägsames Erlebnis…
…und die Erkenntnis, daß es in der Tat nur 1 einzigen echten Nachfolger eines 2.7 RS gibt, den 996 GT3…. Das Auto ist das Destillat aller epocheprägenden Sportwagen aus dem Hause Porsche.

**Wer immer von 964 RS und 993 RS schwärmt, hat nie einen von diesen beiden ………. gefahren. Aus hartem Fahrwerk und schlappem Motor wird kein 2.7 RS Enkel. Da hat echt nur der 996 GT3 das Zeug dazu. Auch die 997 GT3 sind viel zu nervös und anstrengend, um dieses Erbe anzutreten. ******Das lässige, rohe, ungefilterte ist halt immer nur beim ersten seiner Art so.”***

wir übersetzen das von besagtem Kenner aus diesem Zitat gewählte Wort diplomatisch mit “Autos”.
Und jetzt endlich kommen wir zum Punkt:

Wir bieten Ihnen einen 996 GT3 Clubsport an, der ab Porschezentrum Koblenz mit ein paar Spezifikationen geliefert wurde, die ihn ziemlich einmalig machen. Das Fzg. entspricht im Grunde dem limitierten Sondermodell GT3 RS mit Carbon-Haube, Carbon – Heckflügel, RS-Domlager und allen weiteren Details, die den “RS” vom Clubsport unterscheiden. Darüber hinaus ist mit dem Manthey Motor-Kit K410 ab Erstauslieferung ausgerüstet, und mit 303kW/413 PS das Destillat des Destillates eines 996 GT3 RS.

Schwerer Satz, wir wissen….aber ein Kraftwagen, der in seiner Konsequenz und Ausführung kaum mehr zu verfeinern ist. Für uns jedenfalls ist es das Maß der Dinge, und wir versichern an dieser Stelle vorweg – wir haben bisher kein präziseres Fahr-Werkzeug mit einem derart nutzbaren Drehzahl-Band, dieser Leistung, dieser Ehrlichkeit in seiner Rückmeldung, dieser punktgenauen Konsequenz der Umsetzung aller Fahrer-Befehle erlebt. Ohne jegliche spürbare Verzögerung.

Auf das Zentrum des Punktes genau.

Das Fahrzeug hat 39500 km Fahrleistung, es ist unfallfrei und befindet sich bis auf die Nachlackierung der Frontstoßstange wegen Steinschlag und Nachlackierung kosmetischer Natur des rechten Seitenteils im Erstlack. Es hatte 3 Besitzer, es ist lückenlos Serviceheft-gepflegt nebst aller dazu erstellten Rechnungen im Original. Alle Änderungen sind TÜV-konform eingetragen, auch die Mehrleistung.

Das Fahrzeug wurde für ein paar Fahrerlehrgänge auch auf Rennstrecken genutzt, jedoch nicht im Wettbewerb eingesetzt. Und wir fragen an dieser Stelle in die Runde – wurden diese Autos nicht auch dafür gebaut? Oder wofür sonst kauft sich jemand einen GT3 mit Nomex-Sitzbezügen, Ü-Käfig und spartanischer Clubsport-Ausstattung? Falls es jemanden gibt, der so ein Auto nur zum Sammeln und Polieren in die Garage stellt, wollen wir ihm an dieser Stelle unser Beileid und Bedauern aussprechen.

Er ahnt nicht, was er bisher versäumte….

Das Fzg. ist sowohl aus technischer, wie optischer Sicht perfekt und kann sofort eingesetzt werden.

Mit den besten Empfehlungen

Ihr DLS – Team

This is a Porsche.

As you probably know, Porsche once built sports cars. Exclusively. And called itself a sports car manufacturer.

I'm sure you remember those days? Then came the times when Porsche grew into an automobile manufacturer, expanded its lineup, and put things into "perspective" in a new way. No question about it - Porsche still builds excellent cars. Very fast ones, too. But if we reflect for a moment, and ask ourselves the question, and give ourselves the secret, quiet, but honest answer, we come to a conclusion, which is described charmingly in the Porsche house...

But let's get back to our offer: for this we want to quote an unorthodox dialogue we had by mail with a dear friend and very, VERY intimate connoisseur and owner of ALL the models mentioned. It helps immensely to substantiate the meaning of our description, so please forgive us if we get a bit subjective here at this point:

"I'm also back home from my killer trip. Transferring a car on wheels from Scottish High Moor to Ilsfeld....1,500 KM in a 996 GT3 Clubsport.

A memorable experience...
...and the realization that there is indeed only 1 true successor to a 2.7 RS, the 996 GT3 .... The car is the distillation of all era-defining sports cars from Porsche.

**Whoever raves about 964 RS and 993 RS has never driven one of these two ........... A hard chassis and a limp engine do not make a 2.7 RS grandson. Only the 996 GT3 has what it takes. The 997 GT3 is also far too nervous and exhausting to take on this legacy. ******The casual, raw, unfiltered is just always the first of its kind. "***

we diplomatically translate the word chosen by said connoisseur from this quote as "cars".
And now finally we come to the point:

We offer you a 996 GT3 Clubsport, which was delivered from Porsche Center Koblenz with a few specifications that make it quite unique. The car basically corresponds to the limited special model GT3 RS with carbon hood, carbon - rear wing, RS dome mounts and all other details that distinguish the "RS" from the Clubsport. In addition, is equipped with the Manthey engine kit K410 from first delivery, and with 303kW/413 hp the distillate of the distillate of a 996 GT3 RS.

Sounds difficult, we know....but a motor car that can hardly be more refined in its consistency and execution. For us, at any rate, it is the measure of all things, and we assure you at this point in advance - we have not yet experienced a more precise driving tool with such a usable rev band, this power, this honesty in its feedback, this pinpoint consistency in the implementation of all driver commands. Without any noticeable delay.

Exactly to the center of the point.

The vehicle has 39500 km mileage, it is accident free and is in its original paint except for the repainting of the front bumper due to stone chips and repainting of a cosmetic nature of the right side panel. It had 3 owners, it is complete service booklet-maintained together with all invoices in the original. All modifications are TÜV-registered and road-legal, also the extra power.

The car was used for a few driver training courses also on race tracks, but not in competition. And we ask at this point into the round - were not these cars also built for it? Or what else would someone buy a GT3 with Nomex seat covers, Rollbar and spartan Clubsport equipment for? If there is someone who puts such a car only for collecting and polishing in the garage, we want to express our condolences and regrets to him at this point.

He has no idea what he has missed so far....

The car is both from technical, as well as optical view perfect and can be used immediately.

With the best recommendations

Your DLS - Team