1986 Porsche 911 "G"

Carrera 3.2 Rocket Supreme Slate Grey

Summary

  • Year of manufacture 
    5/1986
  • Mileage 
    17 000 km / 10 564 mi
  • Car type 
    Coupé
  • Drive 
    LHD
  • Condition 
    Used
  • Interior colour 
    Other
  • Interior brand colour 
    Schwarz-Weiss Pepita
  • Number of doors 
    2
  • Number of seats 
    4
  • Location
  • Exterior colour 
    Gray
  • Gearbox 
    Manual
  • Performance 
    231 PS / 170 kW / 228 BHP
  • Drivetrain 
    2wd
  • Fuel type 
    Petrol

Description

Porsche 911 Carrera 3.2

First Registration 1986, Porsche 911 Carrera 3.2, „Rocket Supreme Slate Grey“

Mahle 3.4L Big Bore Kit with approx. 270hp

Backdating (in 2015 conversion to F-Model, since 17'000 kms approx.)

The former car of Christopher Reitz (Rocket Supreme RS Group and Porsche familly member)

Porsche Switzerland Certificate with „Macthing Numbers“

Swiss Road Registration with single vehicle approval with DTC-certificate

Christopher Reitz has been responsible for the design of Volkswagen, Nissan, Fiat, Alfa Romeo and other automotive brands. He also designed the new Fiat 500 and Alfa Romeo Giulietta. In the meantime, he has been running his own company in Barcelona for many years now, which is specialised in exclusive automotive design.

Under the brand name "Rocket Supreme", he also designs and modifies the Porsche 911 based on the G-model with the look of the earlier F-models.

This 911 on sale has been named "Rocket Supreme Slate Grey" and offers some interesting details. Apart from the F-model look, the chassis, brakes and engine were also optimised on the basis of a Carrera 3.2. The engine power was increased to 3.4-litres with approx. 270 hp by a Mahle engine kit. This "Rocket Supreme" was built around 2015 and was registered to Christopher Reitz until it was imported into Switzerland. With extensive DTC-certificates, this Porsche 911 was certified and registered in Switzerland.

In a breathtakingly beautiful design, this classic-looking 911 stands on its wide tyres in the style of the 1970s and offers yet the modern technology of later models. Even comfort features such as air conditioning are on board. Thanks to the large-displacement flat-six-engine, the driving performance is even beyond that of a Carrera 2.7 RS from 1973.

Please, check our website www.lutziger-classiccars.ch for more detailed pictures.

GERMAN LANGUAGE:

Porsche 911 Carrera 3.2

Jahrgang 1986, Porsche 911 Carrera 3.2, „Rocket Supreme Slate Grey“

Mahle 3.4L Motorkit mit ca. 270PS

Backdating (2015 Umbau auf F-Modell, seither ca. 17‘000km)

Ex-Fahrzeug von Christopher Reitz (Rocket Supreme RS Group und Porsche-Familienmitglied)

Porsche Schweiz Zertifikat mit „Matching Numbers“

Schweizer Strassenzulassung mit Einzelabnahme DTC-Gutachten

Christopher Reitz war als Designverantwortlicher für Volkswagen, Nissan, Fiat, Alfa Romeo und andere Hersteller tätig. Unter seiner Feder entstand auch der neue Fiat 500 und Alfa Romeo Giulietta. Inzwischen führt er seit vielen Jahren sein eigenes Unternehmen in Barcelona, welches auf exklusives Fahrzeugdesign spezialisiert ist.

Unter der Marke „Rocket Supreme“ wird unter anderem auch der Porsche 911er auf Basis des G-Modells mit der Optik der F-Modelle entworfen und modifiziert.

Dieser angebotene 911er wurde von ihm auf den Namen „Rocket Supreme Slate Grey“ getauft und bietet einige interessante Details. Abgesehen von der F-Modell Optik wurden auch Fahrwerk, Bremsen und Motor auf Basis eines Carrera 3.2 optimiert. Die Motorleistung wurde mittels Mahle-Motorkit auf 3.4-Liter und rund 270PS angehoben. Dieser „Rocket Supreme“ entstand 2015 und war bis zum Import in die Schweiz auf Christopher Reitz zugelassen. Mit aufwendigen DTC-Gutachten wurde dieser Porsche 911 in der Schweiz geprüft und immatrikuliert.

In einer atemberaubend schönen Erscheinung steht dieser im Stil der 70er-Jahre klassisch anmutende 911er auf seinen Breitreifen und verwöhnt dennoch mit moderner Technik späterer Modelle. Selbst auf Annehmlichkeiten wie eine Klimaanlage muss nicht verzichtet werden. Dank des hubraumstarken Boxermotors sind die Fahrleistungen selbst dem eines Carrera 2.7 RS von 1973 überlegen.

Irrtümer, Fehler und Zwischenverkauf vorbehalten.

Weitere, detaillierte Bilder von diesem Porsche 911 Carrera 3.2, finden Sie auf unserer Homepage www.lutziger-classiccars.ch