1968 Porsche 906

Porsche Carrera 6 / 906 Special Recreation

Summary

  • Year of manufacture 
    6/1968
  • Mileage 
    1 001 km / 622 mi
  • Car type 
    Coupé
  • Drive 
    LHD
  • Condition 
    Used
  • Interior colour 
    Other
  • Number of doors 
    2
  • Location
  • Exterior colour 
    White
  • Performance 
    154 kW / 210 PS / 207 BHP
  • Drivetrain 
    2wd
  • Fuel type 
    Petrol

Description

* Fahrzeugstandort: Bovenden,

Bei Rückfragen Tel. +49 551/820224!

Porsche Carrera 6 / 906 Nachbau/Replika Sportscar

Reproduktion 1970 mit ital. KFZ-Brief 911101414 und Wagenpass 906/105

Farbe:Weiß, 1.991ccm, 580kg Leergewicht, 6 Zylinder 4-Takt Boxer Motor, Weber Vergaser 2x 46/DA-3C-3C1, Schaltweg wie Porsche 914

Folgende Arbeiten/Reparaturen wurden durchgeführt/erneuert/überarbeitet:

Felgen + Reifen - Rennreifen Avon mit Straßenzulassung, Öltank + Kühler, Pedaliere instandgesetzt, 2 Tanks (links und rechts), Motor und Getriebe, Fahrwerk, Scheiben vorne und seitlich, Bremsen und Belege, gesamte Elektrik, Rückleuchten, Gurte, Gaszug, Bremsflüssigkeit, Kupplung, Kupplungszug, Hauptbremszylinder, GFK Arbeiten, neue Lackierung, neue Spiegel, Oeldruckgeber, Kerzen und Motoröl, Vergaser eingestellt sowie div. Kleinteile, Rahmenarbeiten

Laut Werksunterlagen sollte der Wagen an den mittlerweile legendären Briggs Cunningham geliefert werden, der in seiner Karriere über 700 Rennen bestritten haben soll. Ob er tatsächlich jemals den 906 sein Eigentum nannte, ist aber nicht überliefert.

Erstmalig eingesetzt wurde der Wagen dann vom Otto Zipper Team beim 12 Stunden Rennen von Sebring. Scooter Patrick und Don Wester lagen an aussichtsreicher Position, als Don Wester ca. 2 Stunden vor Ende des Rennens, als es bereits dunkel war, eine Berührung mit dem Ferrari 33 P2 von Mario Andretti hatte. Er kam von der Strecke ab und geriet in eine Sperrzone, in der sich verbotenerweise Zuschauer aufhielten. Durch den Aufprall wurden vier von Ihnen getötet. Don Wester wurde schwer verletzt.

Color: white, 1,991ccm, 580kg empty weight, 6 cylinder 4-stroke boxer engine, Weber carburetor 2x 46 / DA-3C-3C1, switching path like Porsche 914

The following work / repairs were carried out / renewed / revised:

Rims + tires - racing tires Avon with road approval, oil tank + cooler, pedals repaired, 2 tanks (left and right), engine and gearbox, chassis, discs front and side, brakes and covers, entire electronics, rear lights, belts, throttle cable, brake fluid, Clutch, clutch cable, master brake cylinder, GRP work, new paintwork, new mirrors, oil pressure sender, candles and engine oil, carburetor adjusted and various small parts, frame work

According to factory documents, the car was to be delivered to the now legendary Briggs Cunningham, who is said to have competed in over 700 races in his career. It is not known whether he ever actually called the 906 his property.

The car was used for the first time by the Otto Zipper team at the Sebring 12 hour race. Scooters Patrick and Don Wester were in a promising position when Don Wester came into contact with Mario Andretti's Ferrari 33 P2 about 2 hours before the end of the race, when it was already dark. He got off the track and got into a restricted area where spectators were banned. Four of you were killed in the impact. Don Wester was seriously injured.

FIA/DMSB Car Pass available!

ZUBEHÖRANGABEN OHNE GEWÄHR, Änderungen, Zwischenverkauf und Irrtümer vorbehalten!

----powered by two Sales