1959 MG A

Coupé MK I

Summary

  • Year of manufacture 
    1959
  • Mileage 
    37 373 km / 23 223 mi
  • Car type 
    Coupé
  • Drive 
    LHD
  • Condition 
    Restored
  • Exterior brand colour 
    "Dove Grey"
  • Interior colour 
    Black
  • Interior type 
    Leather
  • Number of doors 
    3
  • Number of seats 
    2
  • Location
  • Exterior colour 
    Grey
  • Gearbox 
    Manual
  • Performance 
    100 PS / 74 kW / 99 BHP
  • Drivetrain 
    2wd
  • Fuel type 
    Petrol

Description

- "Frame off" restored to the highest standard
- Many optimizations
- Approx. 1500 working hours invested and documented
- Only 3,321 units built as a coupe

Vehicle History:

In the 50s and 60s, the MG A was in larger quantities exported to the United States, because he enjoyed great popularity there. The MG A Coupe was always the exception. While the cabriolets have been produced over 100,000 times, the Coupé has only 3,321 units.
This vehicle was also delivered to the USA. In 1988 it was imported to German. Between 2003-2005 the beautiful car was completely restored. Careful modifications make this MG a unique piece. The engine was drilled to 1,850 cc. Sport camshafts and Weber carburetors increase the performance also. The owner and restorer was for a long time Type Officer of the MG Car Club. An expertise from which this vehicle benefited greatly!

- „Frame off“ restauriert zum höchsten Standard
- Viele Optimierungen
- Ca. 1500 Arbeitsstunden investiert und dokumentiert
- Nur 3.321 gebaute Exemplare als Coupé

Fahrzeughistorie:

In den 50er und 60er Jahren wurde der MG A in größeren Stückzahlen in die USA exportiert, da er sich dort großer Beliebtheit erfreute. Das MG A Coupé stellte aber immer die Ausnahme da. Während die Cabriolets über 100.000-mal produziert worden sind, sind es beim Coupé nur 3.321 Exemplare.
Dieses Fahrzeug wurde ebenfalls in die USA geliefert. Im Jahr 1988 wurde es über Bremerhaven nach Deutschland importiert. Zwischen 2003-2005 wurde der schöne Wagen komplett restauriert. Behutsame Modifikationen machen diesen MG zu einem Einzelstück. Der Motor wurde auf 1.850 ccm aufgebohrt. Sportnockenwellen und Webervergaser steigern die Leistung ebenfalls. Der Eigentümer und Restaurator war lange Zeit Typenreferent des MG Car Clubs. Eine Expertise, von dem dieses Fahrzeug sehr profitierte!