1959 Mercedes-Benz SL 190

190 SL Roadster

Summary

  • Year of manufacture 
    1959
  • Car type 
    Convertible / Roadster
  • Chassis number 
    121040109502159
  • Engine number 
    121.920.20.000023
  • Reference number 
    1201
  • Drive 
    LHD
  • Condition 
    Restored
  • Interior colour 
    Red
  • Interior type 
    Leather
  • Number of seats 
    2
  • Location
  • Exterior colour 
    Grey
  • Gearbox 
    Manual
  • Performance 
    105 PS / 78 kW / 104 BHP
  • Drivetrain 
    2wd
  • Fuel type 
    Petrol

Description

Die Ära

Oder wie war das damals eigentlich?

Mitte der 50-er Jahre konnten sich manche in Deutschland wieder etwas leisten und der Markt war bereit für höherwertige Fahrzeuge. Zur gleichen Zeit wurde auch durch den USA Generalimporteur Hoffmann der Wunsch geäußert mit attraktiven und preislich interessanten Sportwagenmodellen den Absatz auf dem wichtigen US-Markt zu steigern. Kurzfristig entschloss sich Mercedes-Benz deshalb eine neue Sportwagenlinie zu entwickeln. Es war die Geburtsstunde der hinreißenden 190-SL Reihe, die im Februar 1954 in New York vorgestellt wurde und dann schon im Januar 1955 in die Vorserie ging. Die Abkürzung SL bedeutet Sport Leicht und war an sich das Attribut der exklusiven 300-er Serie. Die Verwendung SL für die 190-er Baureihe sollte die Baureihe aufwerten. In den Firmenprospekten wurde allerdings treffender der Begriff Touren-Sportwagen verwendet. Insgesamt wurden in 9 Jahren 25 881 Exemplare produziert. Der Grundpreis des 190 SL betrug damals 16.500 DM -- ein VW Käfer Standard kostete ungefähr 3.800 DM!

Der Zustand

Oder wie er wirklich ist: Original, Geliftet oder Runderneuert

Es handelt sich um ein sehr aufwendig restauriertes Automobil. Bei der Restaurierung wurde besonderer Wert auf die Originalvorgaben (Farbe, Innenausstattung, Verdeck) des Herstellers gelegt. Das Ergebnis ist ein Fahrzeug mit Neuwagencharakter. Durch die besonderen Restaurierungsleistungen hebt sich dieses Fahrzeug deutlich vom normalen Oldtimermarkt sowie von den sonstigen klassischen Automobilen mit Zustandsnote 1 ab. Die durchgeführten Arbeiten sind umfangreich dokumentiert und beim Verkauf wird eine einjährige, vollumfängliche Garantie gewährt. Die MB Datenkarte liegt vor.

Die Verwendung

Oder was kann er denn noch?

Er kann bei der sprichwörtlichen Wertbeständigkeit eines Mercedes Oldtimers ein wertvolles Sammelobjekt sein. Aber man kann sich auch kurzentschlossen in seine komfortablen Ledersitze setzen und starten, sei es zu einer gemütlichen Kaffefahrt oder in den Urlaub - die sprichwörtliche Mercedes - Qualität und die hohe Alltagstauglichkeit machen es möglich. Wartungsbedarf und eventuellen Instandhaltungsmaßnahmen sind kein Grund zur Sorge, denn die Ersatzteilversorgung ist gesichert und es gibt genügend qualifizierte Werkstätten die Erfahrung mit der Wartung und Instandhaltung von 190-ern haben. Sein Design macht ihn zum Publikumsstar: Experten und Zuschauer lassen Ihre Blicke immer wieder bewundernd über die vollkommenen runden Formen der Karosserie gleiten. In seinem Zustand kann man in den kommenden Jahren von einer Wertsteigerung ausgehen.