1957 Mercedes-Benz SL 190

Summary

  • Year of manufacture 
    1957
  • Mileage 
    500 km / 311 mi
  • Car type 
    Convertible / Roadster
  • Chassis number 
    121042-6503621
  • Engine number 
    121921-10021017
  • Reference number 
    ID 1307
  • Drive 
    LHD
  • Condition 
    Restored
  • Exterior brand colour 
    Anthrazit
  • Interior colour 
    Beige
  • Interior brand colour 
    Cognac
  • Interior type 
    Leather
  • Number of doors 
    2
  • Number of seats 
    2
  • Location
  • Exterior colour 
    Grey
  • Gearbox 
    Manual
  • Performance 
    105 PS / 78 kW / 104 BHP
  • Drivetrain 
    2wd
  • Fuel type 
    Petrol

Description

Die Ära
Oder wie war das damals eigentlich?

Es war ab 1950 der kraftvolle Neubeginn nach dem vernichtenden zweiten Weltkrieg: die neue Repräsentations-Limousine Mercedes-Benz 300, die neue Oberklasse-Limousine 220 und das neue Basis-Modell 180. Und dann wurde 1954 im Jahr des sensationellen Wiedereinstiegs von Mercedes-Benz in den Grand-Prix Rennsport der neue Supersportwagen 300 SL und ein Jahr später 1955 dessen formal verwandter Sportwagen 190 SL präsentiert. Mit seinen perfekten Proportionen und einer faszinierenden Ausstrahlung war er der Traumwagen der Nachkriegs-Generation. Wer sich diesen Traum erfüllen wollte musste dafür in dieser Ausstattung 1957 über 20.000,- DM in der Mercedes Verkaufsniederlassung bezahlen.

Der Zustand
Oder wie er wirklich ist: Original, Geliftet oder Runderneuert?

Das Fahrzeug wurde aktuell fachgerecht vollständig restauriert. Es präsentiert sich optisch hervorragend, hat gute Spaltmaße und die gesamte Technik funktioniert einwandfrei.

Die Verwendung
Oder was kann er noch?

Er ist bei der sprichwörtlichen Wertbeständigkeit eines Mercedes Oldtimers auf alle Fälle ein wertvolles Sammelobjekt. Aber man kann sich auch kurzentschlossen in seine komfortablen Ledersitze setzen und starten, sei es zu einer genussvollen Spazierfahrt oder in den Urlaub - die sprichwörtliche Mercedes - Qualität und die hohe Alltagstauglichkeit machen es möglich. Wartungsbedarf und eventuellen Instandhaltungsmaßnahmen sind kein Grund zur Sorge, denn die Ersatzteilversorgung mit qualitativ hochwertigen Teilen ist gesichert und es gibt genügend qualifizierte Werkstätten die Erfahrung mit der Wartung und Instandhaltung von 190-ern haben. Sein Design macht ihn zum Publikumsstar: Experten und Zuschauer lassen Ihre Blicke immer wieder bewundernd über die vollkommenen runden Formen der Karosserie gleiten. In seinem Zustand kann man in den kommenden Jahren von einer Wertsteigerung ausgehen.

The Era
Or what was it actually like in those days?

The Mercedes-Benz 190 SL dates back to the initiative of the then major US importer, Max Hoffman. In 1953, he asked the management of Daimler-Benz for a production version of the 300 SL „Gullwing“ – a car that was hitherto only available as a pure race car - and also for a less expensive version of the 190 SL. Both variants were then developed and production-ready in record time. The 190 SL was first delivered in the spring of 1955. As a design icon of the fifties, it was a great success, until production ceased in 1962.

The Condition
Or how it really is. Original, given a facelift or fully restored?

The vehicle has been recently fully restored to the highest standard, by specialist companies. It is presented in flawless condition both visually and mechanically, to the same standards as when it was first delivered. Since restoration, the vehicle has not been driven. All work is documented by a comprehensive photographic collection.

The Performance
Or what is it like to drive?

It looks very elegant and is fully functional - a classic, valuable collector‘s item. However, you can also spontaneously fall in its cognac leather seats and drive off in a flash, whether to the local coffee shop or on holiday! The rock-solid engineering and suitability for everyday use make this possible. With its design and colour combination it attracts attention: from any side and any angle you look at it, whilst stationary or in motion, if you like profiles, you cannot resist turning your head.