1998 Mercedes-Benz CL

CL 600 AMG 7.0

Summary

  • Year of manufacture 
    1998
  • Car type 
    Other
  • Lot number 
    316
  • Drive 
    RHD
  • Condition 
    Used
  • Location
  • Exterior colour 
    White

Description

  • Offered from the Youngtimer Collection
  • Believed to be one of 24 7.0-litre examples built
  • Germany-delivery example

This fine example of a late-production W140 series C L600 was delivered to its first German owner in January of 1998. Indeed, for owners seeking even more power from the 48-valve M120 V-12 engine, already considered an extremely fine power unit in factory tune, AMG offered a 7.0-litre upgrade which unlocked close to 500 bhp. The specialists at AMG also upgraded the interior, adding bespoke instrument dials, extended wood trims and an improved sound system.

Believed to be one of just 24 7.0-litre versions built, this example has spent time in both Europe and Japan, most recently being exported from Japan to Switzerland in 2016. It retains its factory specification of Neve white with exclusive black leather, as well as all of its AMG upgrades.

Not for the fainthearted and with a power plant good enough for Horacio Pagani’s Zonda supercar, this is no ordinary Mercedes.

• Aus der Youngtimer Collection
• Anzunehmenderweise eines von nur 24 Exemplaren mit dem 7.0-Liter Motor
• Erstauslieferung in Deutschland

Dieses feine Exemplar eines späten CL600 C140 wurde im Januar 1998 an seinen ersten deutschen Besitzer ausgeliefert. Für Käufer eines Mercedes mit dem 48-Ventil M120 Zwölfzylinder – schon für sich gesehen ein fantastischer Motor im Serientrimm – bot AMG eine 7-Liter-Variante an, mit der sich gut 500 PS entlocken ließen. Die AMG-Spezialisten kümmerten sich dabei auch um den Innenraum, fügten AMG-spezifische Instrumente hinzu, mehr Holz und ein verbessertes Soundsystem.

Dieses Exemplar ist eine von geschätzt nur 24 jemals gebauten 7-Liter-Versionen. Es hat sein Leben zunächst in Europa und dann in Japan verbracht, von wo es 2016 in die Schweiz kam. Heute trägt es noch immer sein Kleid in firnweiß 143 mit exklusivem schwarzen Leder und verfügt über seine vielen AMG-Besonderheiten.

Kein Mercedes für Leute mit schwachen Nerven – und mit einem Motor gut genug für Horacio Paganis Zonda.

To view this car and others currently consigned to this auction, please visit the RM website at rmsothebys.com/en/auctions/es19.