1969 Mercedes-Benz 300 SEL

6.3

Summary

  • Year of manufacture 
    1969
  • Car type 
    Other
  • Chassis number 
    10901812002140
  • Reference number 
    10038
  • Drive 
    LHD
  • Condition 
    Restored
  • Exterior brand colour 
    Rote Sau
  • Interior colour 
    Black
  • Interior type 
    Leather
  • Number of seats 
    2
  • Location
  • Exterior colour 
    Other
  • Gearbox 
    Manual
  • Performance 
    250 PS / 184 kW / 247 BHP
  • Drivetrain 
    2wd
  • Fuel type 
    Petrol

Description

- Das Fahrzeug befindet sich derzeit in der Restaurierung -
-
www.arthur-bechtel.com | WhatsApp: +49 176 31195063 | Telefon: +49 7031 3069522 |
E-Mail: [email protected] | Instagram: @arthurbechtelclassicmotors
-
DIE ÄRA

Mercedes-Benz 300 SEL 6.3 "Rote Sau"
In den siebziger Jahren war der damalige Tuningbetrieb AMG, benannt nach seinen Gründern Hans Werner Aufrecht, Erhard Melcher und Aufrechts Geburtsort Großaspach, noch keine Tochtergesellschaft und Edelschmiede der Daimler AG. 1970 fasste Werner Aufrecht der Entschluss einen siegfähigen Renntourenwagen, den ersten in der AMG Geschichte überhaupt, auf Basis eines Mercedes-Benz 300 SEL 6,3 (Baureihe: W 109) zu bauen. Neben diverser Fahrwerks-Verbesserungen und Umbauten an der Karosserie und im Innenraum wurde der Motor modifiziert. Statt des Automatikgetriebes kam ein Schaltgetriebe zum Einsatz. Das Ergebnis war ein beeindruckender imposanter bulliger Tourenrennwagen, ausgestattet mit einem V8-Zylinder mit 6332 cm³, der in Rennsportkreisen bald den Beinahmen „Rote Sau“ erhielt. Die Rennpremiere fand beim 24-Stunden-Rennen in Spa-Francorchamps statt, wo der AMG Mercedes-Benz sehr viel Aufsehen erregte und sensationell einen Klassensieg und den 2. Platz im Gesamtklassement gegen starke Konkurrenten belegte. Doch die Rennkarriere im Rallye-Sport währte nur kurz, das Auto rutschte wenige Wochen später in Hockenheim von der Piste und wurde stark beschädigt. Nach dem Wiederaufbau wurde er noch einmal bei den 24 Stunden auf dem Nürburgring eingesetzt und anschließend an den französischen Rüstungskonzern Matra verkauft, wo er für Versuchsfahrten bei der Entwicklung von Flugzeugreifen zum Einsatz kam. Dort wurde er Anfang der neunziger Jahre wahrscheinlich verschrottet.

DIE RESTAURIERUNG

Arthur Bechtel Classic Motors präsentiert die Mercedes-Benz 300 SEL 6.3 „Rote Sau“ als erstklassiges Replika
Vom Scheunenfund zur „Roten Sau“ - Arthur Bechtel Classic Motors erweckt den Mercedes-Benz Klassiker wieder zum Leben. Mit der Basis eines Mercedes-Benz 300 SEL (Baureihe W 109) wird das Fahrzeug mit allen technischen und optischen Merkmalen der originalen „Roten Sau“ versehen. Mit dem verbauten V8-Motor und einem Hubraum von 6.332 ccm, erreicht der Renntourenwagen heute mühelos 250 PS (184 kW) und lässt somit ein echtes Rennsport-Gefühl aufkommen. Die Renntourenwagenausstattung von AMG verleiht dem Fahrzeug den finalen Touch. Dank unserer hauseigenen Restaurierung, sind bei den Arbeiten jegliche Kundenwünsche umsetzbar.

Nach Fertigstellung der Restaurierungsarbeiten präsentiert sich das Fahrzeug in einem tadellosen und beeindruckenden Zustand, der sich nicht vom Original abhebt.

Sie interessieren sich für den Kauf dieses Rennsport-Oldtimers (Replika)? Kaufen Sie Ihren Mercedes-Benz 300 SEL 6.3 „Rote Sau“ in unserem Hause und profitieren Sie von zahlreichen Sonderleistungen und Zusatzoptionen!

Gebraucht? Wie neu! Ihren Oldtimer zu Neuwagenkonditionen kaufen.
Unsere Inklusivleistungen:
✓ 1 Jahr vollumfängliche Garantie
✓ Weltweite fachgerechte Auslieferung
✓ Fotografische Dokumentation der Restaurierung
✓ Ausgabe aller relevanten Dokumente (amerikanischer Titel / Classic Data Wertgutachten)
✓ Kundensupport (Zulassung / Import / Zollabfertigung, ...)
✓ Kundendienst in unserer Oldtimer Fachwerkstatt nach den ersten 500 km
✓ Service alert: Wir erinnern Sie kostenfrei an relevante Werkstatt-check-ups und TÜV-Termine
✓ Fachwerkstatt mobil: Sie haben keine Zeit Ihren Oldtimer zu uns zu bringen? Wir kommen zu Ihnen!