1975 Maserati 150 S

AM 120 2+2

Summary

  • Year of manufacture 
    1975
  • Car type 
    Coupé
  • Drive 
    LHD
  • Condition 
    Restored
  • Interior colour 
    Black
  • Interior type 
    Leather
  • Location
  • Exterior colour 
    Silver
  • Gearbox 
    Other

Description

- Schweizer Auslieferung
- Historie komplett bekannt, 4 Besitzer
- Matching Numbers
- Technik aufwendig restauriert

Beschreibung:

Der Khamsin wurde als Prototyp auf dem Turiner Autosalon 1972 vorgestellt. Die Serienversion des Khamsin präsentierte Maserati auf dem Genfer Autosalon 1973. Zum Ende desselben Jahres ging er in Serie. Das sehr elegante Design stammt von Bertones Stardesigner Marcello Gandini. Die Hydraulik-Komponenten aus dem Hause Citroen verleihen dem Auto eine Leichtigkeit beim Fahren, die seinesgleichen sucht.

Dieser wunderschöne Maserati wurde Anfang 1976 an seinen ersten Schweizer Besitzer, Dott. Giacomo Ghezzi, ausgeliefert. 1978 wechselte es in den Besitz von Markus Limacher – Limacher AG, einem etablierten Maserati- und Ferrari- Händler. Dort verweilte er 30 Jahre, bis er über seinen dritten Schweizer Besitzer 2013 an den jetzigen Eigentümer gelangte. Allein die beiden letzten Besitzer investierten über 100.000 € in das Fahrzeug. Das Fahrzeug ist full-matching und einer der technisch besten auf dem Markt angebotenen Khamsins. Alle Arbeiten wurden von renommierten Werkstätten ausgeführt.

Von 1974 bis 1982 wurden nur 435 Stück produziert.

Ausstattung:

Campagnolo Felgen, 5-Gang Schalter, elektrische Fensterheber, Klimaanlage, etc.

;
---
- Delivered to Switzerland
- Full History, 4 owners from new
- Matching Numbers
- Technics extensivly revised

Description:

The Khamsin was presented as a prototype at the 1972 Turin Motor Show. The production version of the Khamsin was presented by Maserati at the 1973 Geneva Motor Show and went into series production at the end of the same year. The very elegant design was created by Bertone's star designer Marcello Gandini. The hydraulic components from Citroen give the car an unparalleled ease of driving.

This beautiful Maserati was delivered to its first Swiss owner, Dott. Giacomo Ghezzi, in early 1976. In 1978 it changed hands to Markus Limacher - Limacher AG, an established Maserati and Ferrari dealer. It remained there for 30 years until it came to the current owner via its third Swiss owner in 2013. The last two owners alone invested over €100,000 in the vehicle. The vehicle is full-matching and one of the technically best Khamsins offered on the market. All work was carried out by renowned workshops.

Only 435 units were produced from 1974 to 1982.

Equipment:

Campagnolo rims, 5-speed shifter, electric windows, air conditioning, etc.