1991 Lotus Omega

Summary

  • Year of manufacture 
    12/1991
  • Mileage 
    64 150 km / 39 861 mi
  • Car type 
    Saloon
  • Electric windows
    Yes
    Sunroof
    Yes
    Climate control
    Yes
    ABS
    Yes
  • Reference number 
    Lotus-OM
  • Drive 
    LHD
  • Condition 
    Original condition
  • Exterior brand colour 
    Imperial Green
  • Interior colour 
    Black
  • Interior brand colour 
    Anthracite Connolly Leather
  • Interior type 
    Leather
  • Number of doors 
    4
  • Number of seats 
    2
  • Location
  • Exterior colour 
    Green
  • Gearbox 
    Manual
  • Performance 
    377 PS / 278 kW / 372 BHP
  • Drivetrain 
    2wd
  • Fuel type 
    Petrol

Description

Nehmen Sie ein mittelgroßes Firmenauto mit 4 Türen und übergeben Sie es den Lotus-Ingenieuren von Hethel, um ihre Ideen zu verwirklichen. Das Ergebnis ist eine 377 PS starke Super-Limousine, die sich gegen die Konkurrenten von BMW M Sport und Mercedes Benz AMG mehr behaupten kann und sie sogar schlägt!
Der 3-Liter-Doppelmotor-Motor mit 24 Nockenwellenantrieb war langweilig und wurde auf 3,6 Liter Hubraum gebracht. Lotus verstärkte den Block, verbesserte den Zylinderkopf, ersetzte Kurbelwelle, Kolben und Pleuelstangen und schraubte ein Paar Garrett T25-Turbolader mit Ladeluftkühler an. Da das Opel Standardgetriebe das gewaltige zusätzliche Drehmoment (419 lb-ft) nicht bewältigen konnte, ermöglichte ZFs 6-Gang Getriebe, dass der Lotus Omega in 5,2 Sekunden von 0-60 Meilen pro Stunde beschleunigte, in erstaunlichen 11,1 Sekunden von 0-100 auf eine Höchstgeschwindigkeit von 283 KMH (erreicht im fünften statt im sechsten Gang). Eine umstrittene Leistung damals, da sich fast alle Rivalen an ein Gentleman-Abkommen hielten, das die Höchstgeschwindigkeit ihrer Super-Limousinen auf 250 km/h beschränkte.
Mit dem guten Ruf von Lotus für die Herstellung von Fahrzeugen mit ausgezeichneten Handling , haben Sie das Fahrwerk des Autos verändert, indem sie die hintere Aufhängung von einem minderwertigen Sattelarm-Aufbau in einen Mehrlenker-Aufbau verwandelten, der eine weit überlegene Geometrie bietet. Der Einbau von 17-Zoll-Ronal-Legierungen ermöglichte es Lotus, größere belüftete Bremsscheiben und Vier-Punkt-Bremssättel zu verbauen. Mit einem Sperrdifferential und größeren Reifen war der Super Omega nun in der Lage, all diese zusätzliche Leistung zu bewältigen. Nur von 1990 bis 1992 wurden insgesamt 950 Lotus Omega gebaut.

Als einer von nur 415 Modellen, die für den deutschen Markt hergestellt wurden, ist dieser Lotus Omega nur wenig gealtert. Seine Imperial-Green-Lackierung zeigen nur geringe Gebrauchsspuren und das Interieur aus anthrazitfarbenem Leder in Kombination mit den geriffelten grauen Alcantara-Türkarten und poliertem Holz ist noch immer wie es war, als es die Produktionslinie verließ. Alle Ausstattungsdetails wie der Lotus gebrandete Instrumententräger, ein mit Lotus geprägtes, gepolstertes Lederlenkrad und die Limited Edition Plakette 0593.
Ein werkseitiger Satz von Fußmatten, mit dunkelgrauen Paspeln schützt die originalen Teppiche. Ein kompletter Ordner der die Geschichte des Autos vollständig erzählt (einschließlich der Zeit in einer Sammlung) belegt  die geringe Laufleistung von 64.000 km. Das Auto wurde von seinen letzten Besitzer im Jahr 2017gekauft. Ein kompletter Service wurde kürzlich vom Spezialisten Harvey Gibbs ausgeführt. Einzigartig am Lotus Omega sind die beeindruckenden Ronal-Einteiler mit 8,5Jx17-Vorder- und 9,5Jx17-Hinterrad, die sich in ausgezeichnetem Zustand befinden und nahezu keine Gebrauchsspuren haben. Es sind mit Yokohama 235/45 ZR17-Vorder- und 265/40 ZR-Hinterreifen mit neuwertigen Profil aufgezogen. Die korrekten Metallreifenventile sind im Lieferumfang des Werksersatzes enthalten. Belüftete Vorderscheiben mit einem Durchmesser von 330 mm mit AP Racing 4-Topf-Bremssätteln und 300 mm Durchmesser mit belüfteten Hinterscheiben mit AP Racing 2-Topf-Bremssätteln sind einwandfrei und serienmäßig.
Dieses Exemplarwurde am 19. Dezember 1991 hergestellt, wie durch das Lotus Certificate of Vehicle Provenance bestätigt wurde. Ausgeliefert von der Adam Opel A. G. in Rüsselsheim an Herrn Jörg Türkismus und nach Angaben des Fahrzeugbriefes hatte er nur drei Halter. Eine erstaunliche Literatursammlung bietet eine faszinierende Lektüre vom Markteinführungsmaterial bis zu den negativen Foto-Dias von GM Continental Public Affairs. Der letzte Käufer war begeistert als er dieses Auto in dem Zustand gefunden hatte und verkaufte es nur bedingt einer großen beruflichen Veränderung. Alle Handbücher befinden sich in der  grünen Ledermappe von Lotus. Eine echte Gelegenheit, ein Stück Autogeschichte zu besitzen.

Finanzierung und Leasing zu günstigen Konditionen möglich. Ihren gepflegten Wagen nehmen wir in Zahlung.