2009 Lamborghini Gallardo

LP 560-4 Spyder

Summary

  • Year of manufacture 
    2009
  • Mileage 
    1 800 km / 1 119 mi
  • Car type 
    Convertible / Roadster
  • Country VAT 
    DE
  • Electric windows
    Yes
    Climate control
    Yes
    Airbags
    Yes
    ABS
    Yes
    ESP
    Yes
    Immobilizer
    Yes
  • Condition 
    Used
  • Metallic 
    Yes
  • Interior colour 
    Brown
  • Interior type 
    Leather
  • Number of doors 
    3
  • Number of seats 
    2
  • Location
  • Exterior colour 
    Silver
  • Gearbox 
    Automatic
  • Performance 
    560 PS / 412 kW / 553 BHP
  • Drivetrain 
    4wd
  • Fuel type 
    Petrol

Description

Der Lamborghini Gallardo LP 560-4 Spyder

Das ursprüngliche Grundmodell des Gallardo wurde 2003 auf dem Genfer Automobilsalon vorgestellt und bis 2008 gefertigt. Der Gallardo wurde für die Marke Lamborghini als Konkurrenz zum Ferrari 360 konzipiert. Im Gegensatz zum 2001 eingeführten Schwestermodells Murciélago, wurde der Gallardo mit einem 5-l-V10 (368 kW/500 PS) ausgestattet. Der längs eingebaute Mittelmotor überträgt seine Kraft über einen hecklastigen Allradantrieb auf die Straße, wodurch sich der Gallardo von seinen mehrheitlich hinterradgetriebenen Konkurrenten unterscheidet. Der Gallardo LP 560-4 löste das bisherige Coupé ab und stellte damit eine Modellpflege des Grundmodells dar. Lamborghini stellte den LP 560-4 erstmals auf dem Auto-Salon in Genf 2008 vor. Im Mittelpunkt der Modellpflege stand ein neuer Motor, der den 5,0-l-V10 ersetzte. Der neue Motor hatte 5,2 Liter Hubraum und – erstmals bei Lamborghini – eine Direkteinspritzung. So steigt die Leistung um 60 PS auf die namensgebenden 560 PS (412 kW), das maximale Drehmoment steigt um 30 Newtonmeter auf 540 Nm und das Auto wird um 45 Millimeter länger als sein Vorgänger. Der Motor basiert auf dem Triebwerk der 2009 eingeführten V10-Variante des Audi R8. Dies ist am Zylinderabstand erkennbar, der statt 88 nun 90 mm beträgt. Des Weiteren wurden besonders Front- und Heckpartie optisch überarbeitet. Der Gallardo LP 560-4 Spyder folgte im Frühjahr 2009 dem Gallardo Spyder nach. Präsentiert wurde er auf der LA Auto Show 2008. Antriebsstrang und Motor sind mit dem Gallardo LP 560-4 Coupé identisch; auch das überarbeitete Design ist an das des Coupés angelehnt. Der Gallardo LP 560-4 Spyder wurde zum „SportsCar des Jahres 2009“ in der Kategorie „Cabriolets/Roadster in Serie“ gewählt. Mit seinem neuen Motor, dem permanenten Allradantrieb, den neuen Aufhängungen, dem starreren Aufbau der Spyder-Karosserie, der optimierten Aerodynamik, dem geringeren Gewicht und der Optimierung der internen Reibungen bietet der Gallardo LP 560-4 Spyder höhere Leistungen und eine deutlich größere Dynamik als sein Vorgängermodell. Der LP 560-4 Spyder führt eine große Erfolgsgeschichte fort. Dieses Fahrzeug stellt ein komplett neues Modell dar und steht in Bezug auf Technik und Design ganz im Einklang mit der Vision, die dem Gallardo LP 560-4 zugrunde liegt.

Das hier angebotene Fahrzeug wurde Ende Juni 2009 an seinen Besitzer, einen leidenschaftlichen Lamborghini Sammler ausgeliefert und am 1. Juli 2009 zugelassen, bevor dieser den Wagen für die folgenden Jahre hauptsächlich in seiner privaten Ausstellung platzierte. Nur selten aber regelmäßig wurde der Gallardo durch den für die Sammlung zuständigen Mechaniker für Bewegungsfahrten auf die Straße entlassen und so wundert es nicht, dass der Zustand des Wagens auch nach über 8 Jahren optisch wie auch technisch als neuwertig zu beschreiben ist. Wir übergeben dieses Fahrzeug inkl. eines frischen Service und TÜV an seinen neuen Besitzer. Für Detailfragen wenden Sie sich gerne jederzeit an unser Verkaufspersonal.
____________________________________________________________________________

The Lamborghini Gallardo LP 560-4 Spyder

The original basic model of the Gallardo was presented at the Geneva Motor Show in 2003 and manufactured until 2008. The Gallardo was designed for the Lamborghini brand as a competitor to the Ferrari 360. In contrast to the Murciélago sister model introduced in 2001, the Gallardo was equipped with a 5-liter V10 (368 kW / 500 hp). The longitudinally installed mid-engine transfers its power to the road via a rear-wheel drive all-wheel drive, which distinguishes the Gallardo from its mostly rear-wheel-driven competitors. The Gallardo LP 560-4 replaced the previous coupé and thus represented a facelift for the basic model. Lamborghini presented the LP 560-4 for the first time at the 2008 Geneva Motor Show. At the center of the facelift was a new engine that replaced the 5.0-liter V10. The new engine had a 5.2 liter displacement and - for the first time at Lamborghini - direct injection. The power increases by 60 hp to the eponymous 560 hp (412 kW), the maximum torque increases by 30 Newton meters to 540 Nm and the car is 45 millimeters longer than its predecessor. The engine is based on the engine of the V10 variant of the Audi R8 launched in 2009. This can be seen from the cylinder distance, which is now 90 mm instead of 88. In addition, the front and rear sections in particular have been optically revised. The Gallardo LP 560-4 Spyder followed the Gallardo Spyder in spring 2009. It was presented at the LA Auto Show 2008. The drive train and engine are identical to the Gallardo LP 560-4 Coupé; the revised design is also based on that of the coupe. The Gallardo LP 560-4 Spyder was voted “SportsCar of the Year 2009” in the “Cabriolets / Roadster in Series” category. With its new engine, permanent all-wheel drive, new suspensions, the more rigid construction of the Spyder body, the optimized aerodynamics, the lower weight and the optimization of the internal friction, the Gallardo LP 560-4 Spyder offers higher performance and a significantly greater dynamic than its predecessor. The LP 560-4 Spyder continues a great success story. This vehicle represents a completely new model and, in terms of technology and design, is completely in line with the vision on which the Gallardo LP 560-4 is based.

The vehicle offered here was delivered to its owner, a passionate Lamborghini collector, at the end of June 2009 and registered on July 1, 2009, before the vehicle was mainly placed in his private exhibition for the following years. Only rarely but regularly was the Gallardo released by the mechanic responsible for the collection for movement on the road and so it is not surprising that the condition of the car can be described as new, both visually and technically, even after more than 8 years. We hand over this vehicle including a fresh service and TÜV to its new owner. For detailed questions, please contact our sales staff at any time.