1995 Ferrari 512

F512M

Summary

  • Year of manufacture 
    1995
  • Car type 
    Other
  • Lot number 
    336
  • Drive 
    RHD
  • Condition 
    Used
  • Location
  • Exterior colour 
    Red

Description

Estimate:
€180.000 - €230.000

  • The final version of the era-defining Testarossa
  • 40,000 km from new
  • Well maintained with a recent cambelt service
  • Accompanied by its original books and tools

The Ferrari F512 M was launched in 1994 as the final version of the legendary Testarossa. Ultimately, it was to be the last flat-12 Ferrari produced, and in an effort to produce a definitive iteration, Ferrari improved all aspects of the model with particular attention paid to the chassis, engine and cosmetics. Numerous internal engine upgrades, including titanium rods and other lightened components, helped to increase horsepower and compression over its predecessors while reducing weight. Engine modifications coupled with chassis refinements such as a new stainless exhaust, updated suspension and a new Bosch ABS braking system all combined for more power and better handling assisted by a near 50/50 weight distribution.

These improvements resulted in impressive performance figures of 0–100 km/h in 4.7 seconds and a top speed of 315 km/h, figures close to the hardcore F40. In total, 501 F512 M examples were manufactured, making it one of the rarest road-going models of Luca di Montezemolo’s reign at Ferrari.

This European-delivered example is presented in its original colours of Rosso Corsa with a Nero leather interior. Imported into the UK in 2015, this example has a comprehensive service history; minimal mileage has been completed since a cambelt and fluid service was completed towards the end of 2017 by Foskers. Importantly, it is accompanied by its original books and tools.

Presented in traditional Ferrari colours, this fine example presents a great opportunity to enjoy the final and best version of the mid-engined flat-12 Ferraris.

• Letzte Version des epochalen Testarossa
• 40.000 km seit Erstauslieferung
• Hervorragend gewartet, Zahnriemen kürzlich ersetzt
• Mit originalen Bordbüchern und Werkzeugsatz

1994 wurde mit dem Ferrari F512 M die letzte Version des legendären Testarossa aufgelegt, und wie sich herausstellen sollte, auch der letzte Zwölfzylinderboxer der Marke. Um das gebührend zu würdigen, hatte Ferrari den Vorgänger in vielen Details verbessert und sich dabei besonders Motor, Fahrwerk und Design zugewandt. Der Motor wurde in vielen Bereichen aufgewertet, darunter mit Titanpleuel und anderen Leichtbauteilen. Der Motor war leichter machte und dennoch leistungsfähiger. Hinzukamen weitere Verbesserungen wie ein Edelstahlauspuff, ein aufgewertetes Fahrwerk und ein neues ABS-Bremssystem von Bosch, die alle zusammen mehr Leistung und ein besseres Handling bei einer Gewichtsverteilung von fast 50:50 mit sich brachten.

Das Ergebnis waren beeindruckende Fahrleistungen: 0-100 km/h waren in 4,7 Sekunden erledigt und die Höchstgeschwindigkeit lag nun bei 315 km/h – F40-Niveau. Insgesamt wurden 501 F512 M gefertigt, was ihn zu einem der seltensten Straßenfahrzeuge in der Ära von Luca di Montezemolo macht.

Dieser F512 M wurde als Euro-Version in der Farbkombination rosso corsa mit Leder nero gebaut, die er noch heute trägt. 2015 folgte ein Import nach Großbritannien. Dieser Wagen verfügt über eine umfangreiche Servicehistorie – seit einem Zahnriemen- und Betriebsstoffwechsel bei Foskers Ende 2017 wurde nur eine minimale Laufleistung zurückgelegt. Zum Fahrzeug gehören die Originalbordbücher sowie der Werkzeugsatz.

Dieses feine Exemplar in einer traditionellen Ferrari Farbkombination ist eine hervorragende Gelegenheit, den letzten und besten aller Ferrari Zwölfzylinderboxer zu erwerben. To view this car and others currently consigned to this auction, please visit the RM website at rmsothebys.com/en/auctions/es19.