1999 Ferrari 456

M GTA, Sonderfarbe Verde Zeltweg 610

Summary

  • Year of manufacture 
    1999
  • Mileage 
    95 474 km / 59 325 mi
  • Car type 
    Coupé
  • Electric windows
    Yes
    Immobilizer
    Yes
  • Drive 
    LHD
  • Condition 
    Used
  • Metallic 
    Yes
  • Interior colour 
    Beige
  • Interior type 
    Leather
  • Number of doors 
    2
  • Number of seats 
    4
  • Location
  • Exterior colour 
    Green
  • Gearbox 
    Automatic
  • Performance 
    325 kW / 442 PS / 436 BHP
  • Drivetrain 
    2wd
  • Fuel type 
    Petrol
  • Urban fuel consumption  
    35 L/100km / 22 L/100miles
  • Extra urban fuel consumption 
    15 L/100km / 10 L/100miles
  • Fuel consumption combined 
    22 L/100km / 14 L/100miles
  • Carbon dioxide emissions combined 
    520 G/100km / 324 G/100miles

Description

Ferrari 456 GTM A - - Seltene Sonderfarbe, original Dunkelgrünmetallic, Verde Zeltweg 610 - - Ganzleder Beige - - Erstzulassung 30.6.1999 - - HU Juli 2022 - - KM 95.475 - - Regelmässig gewartet,  - - Serviceheft, letzte Wartung 7.2020 - - Komplette Bordmappe und Bordwerkzeug vorhanden - - Gut dokumentierte Historie mit diversen Service Rechnungen - - Sehr gepflegter Graragenwagen in schöner und seltener Farbkombination ! - - - Der Ferrari 456 ist ein Berlinetta 2+2-Sitzer des italienischen Sportwagenherstellers Ferrari, der von Januar 1993 bis Juni 2004 hergestellt wurde. - Anfangs wurde er als 456 GT und 456 GTA (mit Automatikgetriebe) vermarktet und kam 1998 als modifizierte Version 456M (M steht für Modificato) auf den Markt. Dabei handelte es sich um eine bezüglich Aerodynamik, Komfort und Ergonomie im Innenraum verbesserte Version des GT. Ebenso wurde die Karosserie von Pininfarina weiterentwickelt. - - Der Name Ferrari 456 leitet sich aus dem Hubraum eines Zylinders mit 456 cm³ ab. - - Im Herbst 1998 wurde der überarbeitete 456M vorgestellt. Er war wahlweise mit Schalt- oder Automatikgetriebe erhältlich und mit versenkbaren Scheinwerfern und einer rundlicheren Frontpartie mit Integralspoiler ausgestattet. Die Motorhaube bestand aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff. Der Kühlergrill mit integrierten Nebelscheinwerfern war überarbeitet worden, um die Motorkühlung und die Belüftung der Bremsen zu verbessern. - Der Motor des 456M lieferte bedingt durch eine veränderte Motorsteuerung (Bosch Motronic 5.2) eine im Vergleich zum Vorgänger geringfügig höhere Leistung von 325 kW (442 PS) bei 6250/min. Der 456M hatte belüftete Bremsscheiben mit Bremssätteln aus Aluminium und 4-Kanal-ABS, das mit ASR und EBD (einer elektronischen Bremskraftregelung) verbunden war. Die Zahnstangenlenkung war mit einem geschwindigkeitsabhängigen Servo ausgestattet. - - Der 456M war der bislang letzte Serien-Ferrari mit Klappscheinwerfern. - - - - - - - - - Im Kundenauftrag - - Besichtigung gern nach Terminvereinbarung - - - Die Fahrzeugbeschreibung ist unverbindlich, dient nur der allgemeinen Identifizierung des Fahrzeuges und stellt keine zugesicherten Eigenschaften, einen Anspruch darauf oder eine Gewährleistung im kaufrechtlichen Sinne dar. Irrtümer, Eingabefehler und Zwischenverkauf vorbehalten.  - - Gerne kümmern wir uns auch um den Transport zu Ihnen.  -   - - Angebote zu Leasing oder Finanzkauf erhalten Sie über (unseren Partner) AIL Leasing München AG / Classic Leasing  -  - Den Kontakt stelle ich gerne für Sie her.