1968 Aston Martin DBS

Vantage ° Left Hand Drive ° 5-Speed manual

Summary

  • Year of manufacture 
    9/1968
  • Mileage 
    7 785 km / 4 838 mi
  • Car type 
    Coupé
  • Electric windows
    Yes
    Climate control
    Yes
  • Drive 
    LHD
  • Condition 
    Restored
  • Exterior brand colour 
    Aegean Blue
  • Metallic 
    Yes
  • Interior colour 
    Blue
  • Interior brand colour 
    Dark Blue
  • Number of doors 
    4
  • Number of seats 
    2
  • Location
  • Exterior colour 
    Blue
  • Gearbox 
    Manual
  • Performance 
    325 PS / 240 kW / 321 BHP
  • Drivetrain 
    2wd
  • Fuel type 
    Petrol

Description

> 1 von nur 63 DBS Vantage (original ab Werk) Linkslenker
> Seltene und gesuchte 5-Gang Schalter Ausführung
> Show Car von Aston Martin bei der Paris Motor Show 1968
> Matching Numbers

1966 war Touring in Mailand mit dem Entwurf des DB6-Ersatzes beauftragt worden und zwei markante Prototypen waren produziert worden, bevor das Designhaus das Geschät eingestellt hatte. William Towns wurde mit der Konstruktion des neuen Autos beauftragt, das am 25. September 1967 im Schloss Blenheim vorgestellt wurde. Ursprünglich nur für eine begrenzte Produktion gedacht, behielt der DBS in seiner ursprünglichen Gestalt den Sechszylinder-Motor mit 3.995 ccm bei, der in Standard oder Vantage Version erhältlich war (Unser Auto ist ein originaler Vantage.) Mit den sauberen, modernen Linien des DBS fanden sich viele Besitzer, die mehr Platz im Innenraum benötigten, und das Auto war ein voller Viersitzer. Die Einführung einer De Dion-Hinterachse war eine Neuerung gegenüber den Vorgängermodellen. Das auffällige Kühlergrilldesign war immer noch unverkennbar Aston Martin. Um dem erhöhten Gewicht des DBS entgegenzuwirken, verfügte die Vantage-Version über überarbeitete Nockenwellen und Weber Vergasser um die Leistung zu steigern. Die DBS spielte eine Hauptrolle in James Bond 1969 "On Her Majesty´s Secret Service" mit George Lazenby. Dies war ein einmaliger Bond-Auftritt für Schauspieler und Auto. Es würde weitere 18 Jahre dauern, bevor 007 wieder einen Aston Martin fahren würde. Unser extrem seltener (1 -63 produzierten Autos) "Vantage 5 speed" wurde im September 1968 gebaut und nach Frankreich gebracht um dort auf der 1968er Paris Motor Show zu stehen. Im Januar 1969 wurde er dann von der Societe Nouvelle du Garage Mirabeau, Paris, Frankreich an seinen ersten besitzer ausgeliefert.
Der Aston wurde in Aegean Blue lakiert und mit Dark Blue Hide Leder ausgeliefert, wie er sich auch heute präsentiert. Er ist also sowohl matching Numbers , als auch matching colors. Wir glauben aus allen historischen Aufzeichnungen, dass der Aston bis 2015 in Frankreich war. Dann wurde er nach England verkauft.
Es gibt handschriftliche Notizen und verschiedene Rechnungen aus den 1990er Jahren, als der Aston in Frankreich im Besitz vom kürzlich verstorbenen Präsidenten des französischen Aston Martin Owners Club, Herrn Jean-Philippe Gourraud, war. Einschließlich eines für 8.000 £ von ATS Service Auto für Karosserie- und Fahrwerksarbeiten 1997.
Im Jahr 2015 wurde das Auto zum ersten Mal in Großbritannien zugelassen. Im darauffolgenden Jahr nahmen Markenspezialisten Nicholas Mee Ltd Arbeiten an der Karosserie vor und installierten eine neue Frontscheibe sowie ein Audio- und Parksensorsystem ("Retro" -Stereokopf mit iPod- und Bluetooth-Verbindungen). Zu diesem Zweck waren Rechnungen in Höhe von ca. £ enthalten 21.000. Im selben Jahr führten unabhängige Spezialisten Pugsley & Lewis Arbeiten an der Federung und den Bremsen durch; detailliert den Motorraum und wechselte die Nebenantriebsriemen; einen Anlasser mit hohem Drehmoment eingebaut; den Drehzahlmesser überholt; und das Differential mit einem neuen Tellerrad / Ritzel, Lagern, Dichtungen und Halterungen wieder aufgebaut (siehe Rechnungen im Gesamtwert von 37.300 £).

Das Fahrzeug wird mit einer originalen Bedienungsanleitung, MoT-Zertifikaten (2015-2017), einem französischen Certificat d'Immatriculation und einem V5C-Registrierungsdokument aus dem Vereinigten Königreich angeboten.

Die Chance einen linksgelenkten DBS Vantage zu bekommen besteht nur selten. Gerade die seltenen Topmodelle des DBS und V8 steigen am deutlichsten im Preis.

Leasing und Finanzierung zu günstigen Konditionen möglich. Auch eine Inzahlungnahme ist möglich.