1960 Jaguar XK 150

S 3.4 OTS

Zusammenfassung

  • Baujahr 
    1960
  • Kilometerstand 
    24 290 km / 15 094 mi
  • Automobiltyp 
    Cabriolet / Roadster
  • Lenkung 
    Links
  • Zustand 
    Gebraucht
  • Innenfarbe 
    Schwarz
  • Innenausstattung 
    Leder
  • Anzahl der Türen 
    2
  • Zahl der Sitze 
    2
  • Standort
  • Außenfarbe 
    Weiss
  • Getriebe 
    Schaltgetriebe
  • Leistung 
    250 PS / 184 kW / 247 BHP
  • Antrieb 
    Zweirad
  • Kraftstoff 
    Benzin

Beschreibung

- German below-

- Jaguar; it's not just a car you buy, it's a respect you own -

This is what many people see as a true classic, and rightly so; this is 1400KG of classyness. The previous owner of this British beauty has always had the maintenance done by specialists, and caressed perfectly where necessary. After all, the owner has taken care of the Jag as his own offspring since 1997, as befits a chairman of the Jaguar Club Netherlands. According to the booklets, this open two seater should reach 215 km/h, as it is not a normal XK150, but an -S version.

That speed in an XK150 is only safe to do with the knowledge that this is the first production car with disc brakes. Anyway, a somewhat gentleman/lady who drives a Jaguar drives with respect, of course. That means that the sporty cat of the past should purr quietly, not roar. It is sometimes said in the car world that the car resembles its owner. However, this cat also knows how to take the owner with him in her brilliance. When you get into this car you immediately get the feeling that you have knowledge of opera, wine, politics and poetry. You stop at the pedestrian crossing, and you promise pedestrians a safe crossing with a quiet friendly nod and a queen-like wave. Once you arrive at the Grand Café, the host rushes towards you with a neatly groomed moustache and your regular '12 o'clock' coupe of champagne on his tray.

This Jaguar XK150 takes an aura of chic with it, looking for an owner like you. Experience how it feels to be a decent person with class.

--

- Jaguar; es ist nicht nur ein Auto, das man kauft, es ist ein Respekt, den man besitzt -

Das ist es, was viele Menschen als einen echten Klassiker ansehen, und das zu Recht; das sind 1400KG an Klasse. Der Vorbesitzer dieser britischen Schönheit hat die Wartung stets von Spezialisten durchführen lassen und, wo nötig, perfekt gestreichelt. Schließlich kümmert sich der Besitzer seit 1997 wie sein eigener Nachwuchs um den Jaguar, wie es sich für einen Vorsitzenden des Jaguar Club Niederlande gehört. Nach den Broschüren soll dieser offene Zweisitzer 215 km/h erreichen, da es sich nicht um einen normalen XK150, sondern um eine -S-Version handelt.

Diese Geschwindigkeit in einem XK150 ist nur sicher, wenn man weiß, dass dies der erste Serienwagen mit Scheibenbremsen ist. Wie auch immer, ein gewisser Herr/Dame, der einen Jaguar fährt, fährt natürlich mit Respekt. Das bedeutet, dass die sportliche Katze der Vergangenheit leise schnurren und nicht brüllen sollte. In der Autowelt wird manchmal gesagt, dass das Auto seinem Besitzer ähnelt. Diese Katze versteht es aber auch, den Besitzer in ihrer Brillanz mitzunehmen. Wenn man in dieses Auto einsteigt, hat man sofort das Gefühl, Kenntnisse in Oper, Wein, Politik und Poesie zu haben. Sie halten am Fußgängerüberweg an und versprechen den Fußgängern mit einem leisen freundlichen Nicken und einem königlichen Winken einen sicheren Übergang. Im Grand Café angekommen, eilt der Gastgeber mit gepflegtem Schnurrbart und Ihrem üblichen 12-Uhr-Coupé mit Champagner auf seinem Tablett auf Sie zu.

Dieser Jaguar XK150 nimmt eine Aura von Chic mit und sucht nach einem Besitzer wie Ihnen. Erleben Sie, wie es sich anfühlt, "to be a decent person with class".