Verfolgen Sie unseren Chat mit Benjamin Clymer heute Abend bei Classic Driver Live

Unser heutiger Gast auf Classic Driver Live ist der Gründer von Hodinkee, Benjamin Clymer, ein Mann, den die New York Times zum “Hohepriester der Uhrmacherkunst“ kürte. Denn der Einfluss seiner Website in der Welt der Uhren ist außerordentlich.

Es war eine Omega Speedmaster am Handgelenk seines Großvaters, die bei Benjamin Clymer eine Leidenschaft entfachte, die bis heute währt. In 2008 gründete er Hodinkee – der Namen verdankt sich dem tschechischen und slowakischen Wort für Armbanduhr: „hodinky“ – und hat mit viel Können mit der Website zugleich eine internationale Marke, eine Publikation und eine E-Commerce-Plattform geschaffen, die an der Spitze der Uhrenwelt rangiert. So sehr er sich auch den Zeitmessern verschrieben hat, besitzt Clymer zugleich auch ein Auge für Design, Mode und natürlich klassischen Autos. Wir freuen uns sehr, dass er der Einladung unseres Gastgebers J. Philip Rathgen für die heutige Folge von Classic Driver Live gefolgt ist, um über die Anfangszeit von Hodinkee und der enormen Popularität des Projekts zu sprechen wie auch über seine eigenen Erfahrungen als Uhrensammler, die Zukunft der Uhrenindustrie, und die Faszination europäischer Sportwagen, die in den sechziger Jahren geboren wurden. Seien Sie heute Abend dabei auf unserem Instagram-Kanal um 20 Uhr.

Foto: Jay Gullion © 2020