Nicht nur die Schweizer bauen faszinierende Uhren

Kohlefaser stand bislang im Ruf eines Materials für exotische Sportwagen und Rennfahrzeuge. Doch nun findet der so hochfeste wie leichte Wunderstoff seinen Weg auch in den Uhrenbau. Wie es der traditionsreiche sächsische Hersteller Union Glashütte demonstriert...

Made in Germany

Dank der aus Kohlefaser gefertigten Lünette, den aufgeschraubten schwarzen Kautschukflanken, beidseitig entspiegeltem und gewölbtem Saphirglas und robusten Armbänder macht die Belisar Chronograph Sport von Union Glashütte einen zugleich robusten wie sportlich-dynamischen Eindruck. Mit 2.950 Euro rangiert der Chronograph am oberen Ende des Preisspektrums, bietet jedoch dafür auch eine Gangreserve von 60 Stunden und ein modifiziertes Schweizer ETA 7753 Automatikwerk. Ausgeliefert wird diese Version der Belisar mit drei verschiedenen Armbändern aus braunem Kalbsleder, schwarzem Kautschuk in Carbonoptik oder einem Textilstoff. 

Fotos: Union Glashütte

Sie finden Hunderte von zum Verkauf stehenden klassischen und neuen Uhren im Classic Driver Markt gelistet.