In Hodinkees limitierter IWC-Pilotenuhr steckt mehr als man denkt

Als jüngster Zuwachs in einer inzwischen langen Reihe von limitierten Editionen in Zusammenarbeit mit den Uhrenenthusiasten von Hodinkee beeindruckt die IWC Pilot´s Watch Mark XVIII Edition Hodinkee als robuste Arbeitsuhr im Retrolook.

Mehr als ein Hingucker

Inspiriert von der klassischen IWC Mark 11-Referenz aus den späten vierziger Jahren, verbindet die neue Pilot´s Watch Mark XVIII Edition Hodinkee als Uhr ausschließlich mit Zeitanzeige Vintage-Ästhetik mit überraschend innovativer Konstruktion. Das 38 mm-Gehäuse wurde aus IWCs neuer Ceratanium-Legierung gefertigt - ein urheberrechtlich geschütztes Material aus der Verbindung zwischen Keramik und Titan und ist sowohl sehr leicht wie auch sehr widerstandsfähig ist. Die Entwicklungszeit dafür hat zwei Jahre gedauert. Der olivgrüne Zeitmesser besitzt ein Automatikwerk mit 48 Stunden Gangreserve und leuchtende Zeiger und Markierungen mit einem patinierten Effekt sowie ein Kalbslederarmband mit einer Schließe, die ebenfalls aus Ceratanium gefertigt worden ist. Nur 500 Stück dieser Pilotenuhr werden produziertund werden über den Shop von Hodinkee oder über ausgewählte IWC-Boutiquen vertrieben.

Fotos: IWC Schaffhausen

Sie finden eine Auswahl an klassischen und modernen Uhren von IWC zum Verkauf im Classic Driver Markt.