Die Ressence Type 5G ist gut geölt für besseren Durchblick

Sie wurde von der Natur inspiriert – und doch ist die jüngste Version der Type 5 von Ressence betont funktional und sehr technologisch. Damit beweisen die Uhrmacher aus Belgien wieder einmal bahnbrechendes Gespür.

Gut geölter Zahn der Zeit

Schwer vorzustellen, dass ein Stoff der – mit Verlaub – so roh ist wie Öl, eine so tragende Rolle bei einem eleganten Zeitmesser wie der Ressence Type 5 gespielt haben soll. Aber das Resultat is nicht nur schön, sondern beinhaltet auch eine Weltpremiere: Der Einsatz von Öl im Zifferblatt und im Gehäuse verhindert die Totalreflektion und erlaubt Nutzern, unter Wasser die Uhr aus allen Winkeln ablesen zu können – ein feines Zusammenspiel von Form und Funktion. Wie bei den anderen Uhren auch, war das Ziel, mit der Type 5 die klassische Uhr als Werkzeug mit den technologischen Ansprüchen des 21. Jahrhunderts zu verbinden. Mit der Präsentation der neuen Ressence Type 5G mit ihrem grauen Zifferblatt und dem hoch komplex gefertigten Titangehäuse bietet Ressence hiermit ein drittes Finish für die Baureihe. Diese außergewöhnliche Uhr dürfte für Aufsehen sorgen – unter Wasser wie auch beim Dinner an Land.

Fotos: Ressence

Sie finden mehr Informationen über die Type 5G auf der Ressence-Website.