Kapari Natural Resort: Schlafen auf dem Feuerberg

Ein ungewöhnliches Hotel auf der sagenumwobenen Vulkaninsel Santorin bietet Luxus und den diskreten Charme der Ursprünglichkeit. Das Kapari Natural Resort ist ein Hideaway, in dessen Abgelegenheit auch die Götter des Olymps ihren Urlaub verbringen könnten

Die Eltern von Philip Adamidis erlebten noch, wie ein Vulkanausbruch das Dorf Imerovigli auslöschte. Doch die Gefahr stets im Nacken hat der Adamidis-Sproß nun das 300 Jahre alte elterliche Anwesen komplett restauriert und zum Kapari Natural Resort ausgebaut. Das kleine, feine Hotel bietet nicht nur einen faszinierenden Blick auf die Ägäis, sondern auch auf den Krater des Feuerberges, der die Insel Santorin so berühmt gemacht hat.
 

Kapari Natural Resort: Schlafen auf dem Feuerberg
Kapari Natural Resort: Schlafen auf dem FeuerbergKapari Natural Resort: Schlafen auf dem Feuerberg

Nichts lag dem Hotelier-Novizen aber ferner, als ein Tanz auf dem Vulkan. Die Zimmer und Suiten beeindrucken durch ihren Mix aus eleganter, schlichter Ausstattung, wobei der ursprüngliche Charakter der lokalen Dorfarchitektur weitestgehend erhalten blieb. Das dürfte Fans von Design-Herbergen ebenso begeistern, wie jene die ein Griechenland jenseits der Alexis Sorbas-Klischees suchen.

Kapari Natural Resort: Schlafen auf dem Feuerberg
 

Weiterführende Links:

Weitere Informationen über das Kapari Natural Resort erhalten Sie unter www.kaparisantorini.gr

Fotos: Kapari Natural Resort