Sichern Sie sich bei Automobilist die limitierte Formel 1-Kunst des großen Giorgio Piola

50 Jahre und 800 Rennen – von diesem Rekord kann ein Formel 1-Pilot nur träumen. Aber für Giorgio Piola umfasst diese Statistik eine bemerkenswerte Karriere als künstlerischer Chronist der technischen Evolution von Grand Prix-Rennwagen.

Automobilist freut sich sehr, eine Serie von sechs Grafiken anzukündigen, die drei legendäre Formel 1-Rennwagen zum Thema haben: einmal den Ferrari 312 T mit dem sich Niki Lauda die Weltmeisterschaft sicherte und Ferrari nach langen elf Jahren endlich wieder ein Titel errang. Dann gibt es den verrückten, mit sechs Reifen bestückten Tyrrell P34 mit dem Jody Shekter beim schwedischen Grand Prix siegte. Und schließlich der schöne Ferrari F1-90, das vielleicht letzte auch formal ästhetisch überzeugende Formel 1-Auto, das gebaut wurde. Die einzelnen Plakate sind entweder als technische Zeichnung erhältlich oder als Sonderedition mit goldenem Finish in der Hot-Fill-Technik – limitiert auf 500 Drucke für jeden Rennwagen. Jedes dieser Poster ist eine Hommage an die Kunst Giorgios und seinem Beitrag zum Motorsport. Und ein exklusiver Blickfang für jede Wand.

 

Ordern Sie Ihren Lieblingsdruck von Giorgio Piola im Classic Driver Shop

Entdecken Sie die komplette Kollektion von Automobilist im Classic Driver Shop.