Entspannt zuhause abheben mit Fallen Furniture

Was machen Sie als Erstes, wenn Sie es sich an Bord eines Flugzeugs im Sitz bequem gemacht haben? Aus dem kleinen Fenster blicken und auf die Wucht des Take-offs warten. Mit dem neuen Objekt von Fallen Furniture kann man diese Vorfreude ganz ohne nervende Schlangen und Verspätungen erleben...

Privatflug

Die Designer von Fallen Furniture sammeln echte Flugzeugteile von militärischen und zivilen Maschinen und verwandeln sie in spannende Objekte. Ihr jüngstes Werk stammt vom Rumpf einer Boeing oder eines Airbus, komplett mit restaurierten Fenstern und wird wahlweise spiegelpoliert, mattiert oder mit Patina angeboten. Dieses Fensterunikat eignet sich als Aerokunst an der Wand oder auch als Raumteiler. Aber da auch Längen mit bis zu dreißig Fenstern bestellt werden können, bietet sich doch auch ein simulierter Take-off oder eine Landung als Spektakel bei der nächsten Party an. Die Flugbegleiter werden von Fallen Furniture allerdings nicht mitgeliefert.

Fotos: Fallen Furniture

Mehr über die Fuselage Wall Art und andere Objekte von Fallen Furniture können Sie auf der offiziellen Website entdecken.