Suntory Rolling Stones Whisky: Satisfaction, garantiert

Das 50. Jubiläum der Rolling Stones feiert die japanische Destillerie Suntory mit einem limitierten Whisky. Weil aber nur 150 Flaschen abgefüllt werden, sollten sich Fans allerdings beeilen. Denn man braucht schon die „Sticky Fingers“ der legendären LP, um sich das flüssige Gold zu sichern.

Kaum zu glauben, aber fünfzig Jahre sind vergangen, seit die Rolling Stones ihren ersten Auftritt hatten, damals im Londoner Marquee Club am 12. Juli 1962. Hartnäckig hält sich seit einiger Zeit das Gerücht, dass die legendäre Rock-Formation ihr Gründungsfest mit einer Welttournee krönen will. Da möchte jeder dabei sein – unter anderem die japanische Destillerie Suntory, die jetzt den eingefleischten Fans etwas zum Anstoßen bieten möchte.

Passend zum Anlass hat Suntory den Blended Whisky in eine Flasche gegossen, die an das berühmte Logo der Band erinnert: ausgestreckte Zunge und Lippen. Der hochprozentige Rockstar ist eine Mischung aus sechs verschiedenen Whiskys, die jeweils aus einem Jahrgang gewählt wurden, der auch für die Stones wichtig war. Die Suntory-Hommage ist in Form von zwei Single Malts erhältlich – einmal von 1962 wie das Gründungsjahr und von 1971, das Jahr, in dem das freche Logo Premiere hatte. Zu den Blended-Varianten zählen ein Yamazaki-Malt aus dem Jahr 1972 – als die legendäre LP „Exile on Main St.“ entstand – sowie ein Hakushu-Malt und ein Chita aus Getreidegeist zur Erinnerung an die ersten Japan-Besuch der Rolling Stones in 1990.

Suntory Rolling Stones Whisky: Satisfaction, garantiert

Das Glas auf die Rockband erheben zu können, hat allerdings seinen Preis. Für über 5.100 Euro geht die in 700 ml-Flaschen gefüllte limitierte Edition voraussichtlich an den glücklichen Käufer. In diesem Fall dürfte das Lebensgefühl des Rock 'n' Roll das Privileg weniger bleiben. Ob nun der Whisky das Erfolgsgeheimnis einer Band ist, die es schaffte, sich seit einem halben Jahrhundert in der eher kurzlebigen Musikindustrie zu behaupten, oder nicht doch die guten Rocker-Gene – darüber ließe sich eventuell bei einem Glas Suntory nachdenken. Aber eines ist sowieso klar: Die Stones rocken noch eine ganze Weile. Cheers!

Die limitierte Edition von Suntory wird ab 30. Oktober erhältlich sein.


Fotos: Suntory

Suntory Firmenseite: www.suntory.com

Offizielle Rolling Stones Internetseite: www.rollingstones.com