Hilfe, die Roboter kommen!

Einst surrten Roboter höchstens als kauzige Protagonisten durch Science-Fiction-Filme, mittlerweile sind die Maschinenwesen jedoch tatsächlich in unserem Alltag angekommen. Eine Ausstellung im Vitra Design Museum beleuchtet nun, wie Robotik unser Leben derzeit grundlegend zu verändern beginnt.

Ob als Lieferdrohnen, intelligente Sensoren oder in der Industrie 4.0 – Roboter sind längst Teil unserer Realität. Die Ausstellung »Hello, Robot. Design zwischen Mensch und Maschine«, die noch bis zum 14. Mai 2017 im Vitra Design Museum in Weil am Rhein zu sehen ist, untersucht den aktuellen Boom der Robotik anhand von mehr als 200 Exponaten aus Design, Kunst, Film, Literatur und Industrie. Der Schwerpunkt der Schau liegt auf den unterschiedlichen Arten, wie Designern die Schnittstellen zwischen Menschen und Maschinen gestalten. Gleichzeitig werden aber auch ethische, soziale und politische Fragen aufgeworfen – denn während uns die Roboter wohl nicht wie einst im B-Movie nach dem Leben trachten werden, könnten sie doch weltweit unzählige Arbeitsplätze kosten und unsere Gesellschaften radikal verändern. 

Die Ausstellung »Hello, Robot. Design zwischen Mensch und Maschine« ist noch bis zum 14. Mai 2017 im Vitra Design Museum in Weil am Rhein zu sehen.