The Gentleman's Library: The James Bond Archives

Nicht nur, dass selbst ein James Bond nicht um den 50. Geburtstag herumkommt, aber in diesen Tagen startet mit „Skyfall” auch das 23. Abenteuer des Über-Agenten. Jetzt gibt es für den bibliophilen Bond-Fan einen Prachtband aus dem Taschen-Verlag, der alle 007-Filme feiert.

Wer keine Gelegenheit hatte, kürzlich bei der Jubiläumsauktion von Christie´s für den Aston Martin DBS aus „Ein Quantum Trost” mit zu bieten, kann sich trösten lassen. Auf gut 600 Seiten führt der Band „The James Bond Archives” auf eine ebenso spannende wie ausführliche Studiotour durch die Filmwelt des Lieblingsagenten Ihrer Majestät.

Der großformatige Band bietet neben Hunderten von Bildern von den verschiedenen Sets auch Best-of-Geschichten von den vielen Mitarbeitern der Dreharbeiten. Autoren, Schauspieler, Stuntmen und Special Effects-Experten - sie alle geben ihre gesammelten Bond-Erinnerungen zum Besten.

 

The Gentleman's Library: The James Bond Archives
The Gentleman's Library: The James Bond Archives The Gentleman's Library: The James Bond Archives

Zwei Jahre lang hat Herausgeber Paul Duncan in den 007-Archiven der EON Productions recherchiert und Dokumente aller Art sowie Memos ausgegraben. Die Mühe hat sich gelohnt, denn das Resultat ist eine einzigartige Chronik aller Filme: von „Dr. No” (1962) bis zum jüngsten Werk „Skyfall”.

Das Buch ist übrigens um einiges günstiger zu haben als der Aston Martin. Für 150 Euro sichert man sich den privaten Zugang zur Welt aller Bond-Filme.

 


Fotos: Taschen

Taschen Verlag: www.taschen.com