Für diese graue Leica M10-P lohnt sich die Reise nach Wien

Rechtzeitig zur Eröffnung des neuen Geschäfts in Wien debütiert bei Leica eine spezielle „Bold Grey”-Version der M10-P. Die Kamera ist auf 60 Stück weltweit limitiert.

Graue Eminenz

Leica feiert die neue Boutique in Wien mit einer limitierten Version der bewährten M10-P, die markant in „Bold Grey” gekleidet ist. Das Design der Sucherkamera ist monochrom in grau gehalten und bietet Details wie ein rot anodisierter Auslöser und ein grauer Trageriemen mit kontrastierender roter Ziernaht. Ausgestattet mit dem serienmäßigen 33 mm-Summicron-M-Objektiv, das ebenfalls in grau getaucht wurde, ist diese Limited Edition auf nur 60 Stück weltweit beschränkt. Die „Bold Grey” kostet 14.500 Euro.

Fotos: Leica Camera Austria