Unsere liebsten Sportwagen für die Alpen

Wie schön muss es gewesen sein, auf den Alpenstraßen der 1950er und 1960er Jahre – als man jenseit der Baumgrenze nur vereinzelt auf Touristen stieß. Mit den folgenden Sportwagen-Ikonen dieser Epoche könnte die Zeitreise noch einmal gelingen.

Im Sommer 1956 brauste der Fotograf David Douglas Duncan mit einem Prototypen des Mercedes 300 SLS durch die Alpen – und schenke uns Bilder herrlich leerer Pass-Straßen ohne schwäbische Reisebusse und niederländische Camper-Karawanen. Wir haben aus dem Classic Driver Markt einige klassische Sportwagen ausgewählt, mit denen sie auf DDDs Spuren ganz nostalgisch die Alpen bereisen können. Im 300 SL die Tremola hinunter nach Italien oder mit dem 356er über den San Bernardono, wäre das nichts? Aber beeilen Sie sich: In den Bergen ist der Sommer schnell wieder vorbei und die Pässe sind teils schon im September wegen Schneefalls geschlossen.

Unsere Favoriten