Verfolgen Sie unseren Chat mit James Cottingham heute Abend bei Classic Driver Live

Heute Abend ist James Cottingham Gast auf Classic Driver Live – der Mann hinter dem weltberühmten Ferrari-Spezialisten DK Engineering.

Es gibt wenig Menschen, die über ein so tiefes Verständnis von Ferrari und den vielen Facetten dieser Historie wie James Cottingham von DK Engineering. Sollten Sie je das Goodwood Revival besucht haben, dann ist Ihnen dieser Namen wohlbekannt. Denn wenn er gerade nicht die DK-Restaurierungen von Ferrari 275 GTB und 250 LM beaufsichtigt oder für internationale Kunden nach den besten „Modern Classic-“Supersportwagen sucht, dann findet man James am Steuer an einem der klassischen Autos, mit denen er Rennen bestreitet – sei es der Ferrari 500TRC, den er mit seinem Vater teilt, der Ford GT40, der wegen seines Kennzeichens mit dem Spitznamen „1 MUF“ Berühmtheit erlangte bis hin zu dem Ferrari 550 GTS Prodrive, den Colin McRae bei seinem einzigen Start in Le Mans fuhr. Wir freuen uns sehr, dass James für die heutige Folge von Classic Driver Live der Einladung unseres Gastgebers J. Philip Rathgen gefolgt ist. Zu den Themen des Gesprächs gehören Reminiszenzen an die Kindheit und Jugend von James, die buchstäblich von Ferrari umgeben war, die größten Ferrari, die fahren konnte, der aktuelle Zustand des Sammlermarkts und einige seiner schönsten Geschichten aus der Welt des historischen Motorsports. Ach ja, James wird live aus den herrlichen DK-Showrooms in einem Landgut sprechen – erwarten Sie also viele Ferrari. Viele. Seien Sie heute Abend dabei auf unserem Instagram-Kanal ab 19 Uhr.

Foto: Ted Gushue 

Sie finden den gesamten Bestand von DK Engineering zum Verkauf im Classic Driver Markt.

Empfohlene Artikel