Unverfälschte Schönheiten beim Hershey Sale von The Finest’s

Für seine zweite Sammlerauktion hat The Finest Automobile Auctions einen Katalog aufgelegt, der zeitlos schöne Klassiker aus neun Jahrzehnten vereint.....

Der im Rahmen des „The Elegance“ Concours für den 11. Juni in Hershey (Pennsylvania) terminierte Sale von The Finest’s umfasst 34 auf dieses beliebte amerikanische Event zugeschnittene Lose. Das zeigt sich schon daran, dass sich das Gros der Fahrzeuge aus der Zeit der großen Vorkriegs-Klassiker rekrutiert. Den Vogel schießen dabei sicherlich der Bugatti Type 38A Grand Sport von 1937 (Estimate 400.000-600.000 Dollar) und ein einzigartiger Mercedes-Benz 540 K Baujahr 1938 (950.000-1,3 Millionen Dollar) ab. 

Unter den Nachkriegs-Helden stechen für uns zwei Jaguar heraus: Ein im perfekten Concours-Zustand präsentierter E-type S1 Roadster OTS Baujahr 1963 (250.000-275.000 Dollar) und ein sehr frühes XK120 Fixed-Head Coupé, von dem sich die Aktionäre 150.000-160.000 Dollar versprechen. Der Ausgang des Duells um den Titel des schönsten Autos des Tages ist dagegen noch völlig offen. Auch die Meinung der Classic Driver Redaktion zu diesem Thema ist geteilt: Einige plädieren für das von Pinin Farina gestylte und in ein verführerisches Dunkelblau getünchte Maserati A6 1500 Coupé von 1949 (Schätzpreis 675.000-700.000 Dollar), andere haben sich in den süßen kleinen Siata Barchetta 300BC Sports Spider von Bertone Baujahr 1952 verguckt (350.000-425.000 Dollar). Sie können Ihren eigenen Favoriten aus dem gesamten Katalog wählen, der im Classic Driver Markt hinterlegt ist. 

Unsere 10 Favoriten