So viel Vitamin B wird Sie kräftig schütteln und durchrütteln

RM Sotheby's-Auktionator Max Girardo outete sich gegenüber Classic Driver als Hardcore-Rallye-Fan. Sein Traum: ein lupenreines Gruppe B-Geschoss mit Stammbaum. Wer seine Leidenschaft teilt, sollte sich einmal diese Vitamin B-haltigen Modelle anschauen, die nun den Classic Driver Markt bereichern.

Hardcore mit Historie

Bei den beiden von Classic Driver-Händler Top Marques gelisteten Gruppe B-Heroen mit Baujahr 1986 handelt es sich um einen Ex-Werks Martini-Lancia Delta S4 und einen Ford RS200 in den Farben von Belga. Der Lancia diente Miki Biasion als Reserveauto bei der Rallye Argentinien, der Ford war einer von zwei RS200, die der Belgier Robert Droogmans dank Asphaltabstimmung bevorzugt über feste Untergründe scheuchte. Zu den weiteren Highlights im Rallye Shop von Top Marques zählen ein Martini Racing Lancia Delta Evoluzione Gruppe A, mit dem Didier Auriol und Bernard Occelli 1992 die Rallye Costa Smeralda gewannen sowie ein 1970 vom Werk gekaufter und zuletzt 2003 komplett überholter Lancia Fulvia HF 1600 Gruppe 4 mit  - wegen der großen Fernscheinwerfer - Spitznamen „Fanalone“. Wer schert sich bei diesem Anblick noch um Spaltmaße? Wir sind hin und weg, und komplett vernarrt in diese Vitaminspender.....  

Fotos: Top Marques

Sie können eine breite Auswahl an Rallye-Helden im Classic Driver Markt finden.