Rétromobile 2013: Rückblick auf Paris

Sie weckt die internationale Klassikerszene jedes Jahr aus dem Winterschlaf, die Rétromobile in Paris. In diesem Jahr fand sie vom 6. bis 10. Februar statt, und Classic Driver ließ sich diese attraktive Pflichtveranstaltung natürlich nicht entgehen. Die Highlights.

 

Tradition hat bei der Rétromobile die große Präsenz zahlreicher Hersteller. Natürlich in diesem Jahr wieder dabei: Frankreichs „Big Three“ (Renault, Citroën und Peugeot), die das Publikum an ruhmreiche Tage in Le Mans und bei der Rallye Monte Carlo erinnerten. Die größte Ausstellungfläche im Zentrum der Messe wurde von imposanten BMW-, Porsche- und Mercedes-Ständen eingenommen.

Unter den Händlern prangten die weltbekannten Größen Hall & Hall, Fiskens und Lukas Hüni mit opulenten Ständen und ausgesuchten Raritäten. Dazu gesellte sich der bekannte französische Ferrari-Händler Charles Pozzi, der unter anderem einen 365 GTB/4 „Daytona“, einen „Dino“ und einen F50 anbot. Alle zu horrenden Preisen. Aber auch kleinere Händler wie bespielsweise Marreyt Classics aus Belgien brachten besondere Fahrzeuge nach Paris.

An anderer Stelle erfreuten sich die Besucher an Literatur, Automobilia und Ersatzteilen. Schließlich ist die Rétromobile auch dafür bekannt. Die Messe-Auktion, veranstaltet von Artcurial, brachte derweil einen hohen Gesamterlös von 14,6 Millionen Euro. Das Ergebnis stand erst mit dem letzten Hammerschlag, der am Samstagmorgen um 2.00 Uhr fiel, fest.

 

Rétromobile 2013: Rückblick auf Paris
Rétromobile 2013: Rückblick auf Paris Rétromobile 2013: Rückblick auf Paris
Rétromobile 2013: Rückblick auf Paris
Rétromobile 2013: Rückblick auf Paris Rétromobile 2013: Rückblick auf Paris
Rétromobile 2013: Rückblick auf Paris
Rétromobile 2013: Rückblick auf Paris Rétromobile 2013: Rückblick auf Paris

 

 

Weiterführende Links

Alle Classic Driver Händler der Rétromobile 2013: Christoph Grohe, Classic Sport Leicht, Fiskens, Gentleman Car, HK-Engineering, Marreyt Classics, Mécaniques Modernes & Classiques

 

 

Fotos: Cathy Dubuisson