Pinstripes und Pin-ups – diese frechen Autodrucke sind ein Souvenir der 1980er-Jahre

Diese ausgelassenen, von den Achtzigern inspirierten limitierten Kunstdrucke aus dem Studio von „The Last Days of the Automobile“ sind jetzt auch im Classic Driver Shop erhältlich. Wagen Sie es, diese Bilder im Wohnzimmer aufzuhängen?

Autos mit Nadelstreifen, Seitenschlitzen und Scherentüren – die achtziger Jahre waren eine Dekade des lustvoll ausgelebten Exzesses. Jetzt hat das kreative Team hinter dem passend benannten Kunstprojekt „The Last Days of the Automobile“ eine limitierte Serie von Drucken veröffentlicht, welche eine Ära feiern, als Autos noch Kunst, Sex, Freiheit und Wunschträume aller Art verkörpern durften. Einige dieser Bilder mögen nach heutigen Standards die Grenze des guten Geschmacks übertreten – und sind vermutlich auch zu heiß und explizit für die sterilen Community-Richtlinien Ihrer bevorzugten Social Media-Plattform. Aber zugleich erinnern sie uns auch daran, dass diese reizvollen Grafiken auf den Covern von Magazinen für den Gentleman einst selbst als Kunstform galten. Und so manchen Schüler um den örtlichen Kiosk herumlungern ließen.

Jetzt, da aus den Schuljungen vernünftige und wohlerzogene Erwachsene wurden – während das Internet für ein anonymes, schamfreies Einkaufsvergnügen garantiert -, stellt sich nur mehr eine entscheidende Frage. Wie reagieren Ihre Frau und die Kinder, wenn Sie eine fast nackte Frau – immerhin trägt sie noch Schuhe, oder? – die sich vor zwei riesigen Testarossa-Seitenschlitzen räkelt, im Wohnzimmer aufhängen wollen? Hmmm, das haben wir uns fast gedacht. Aber da wäre noch dieser wunderbar unverfängliche Pinstripe Porsche-Druck, der die volle Zustimmung der Familie finden dürfte. Selbstverständlich sind Sie jederzeit bei Classic Driver willkommen, um diesen begehrten Ferrari-Pin-up zu belauern. Sind wir nicht alle irgendwie neun Jahre alt?

Diese Kunstdrucke von The Last Days of the Automobile können Sie kaufen