Lamborghini Gallardo goes Freestyle-Skeeing

Dank Allradantrieb ist der Lamborghini Gallardo der ideale Wintersportwagen – doch wohin mit dem Ski-Equipment? Der schwedische Freestyle-Skifahrer und alpine Skirennläufer Jon Olsson hat das Problem gelöst und den Stier mit Skibox und Winter-Camouflage in ein rasantes Schneemobil verwandelt.

Jon Olsson ist eine der schillernden Figuren des Freestyle-Ski-Zirkus – allein bei den Winter-X-Games hat der 1892 geborene Schwede schon neun Medaillen eingefahren und zudem an zahlreichen alpinen Skirennen teilgenommen. 2014 will er bei den Olympischen Winterspielen starten. Aber auch abseits der Piste ist Olsson gern schnell unterwegs – er besitzt einen Lamborghini Gallardo LP570-4, mit dem er dank Allradantrieb auch bei dichtem Schneetreiben bis zu den alpinen Wettkämpfen fahren kann. Um dabei auch seine Ausrüstung transportieren zu können, hat Olsson jetzt mit Hilfe seiner Freunde Tokan und Jonnie eine Skibox montiert, die – wie er augenzwinkernd betont – bis Tempo 255 stabil bleiben soll.

Lamborghini Gallardo goes Freestyle-Skeeing Lamborghini Gallardo goes Freestyle-Skeeing

Doch damit nicht genug: Die schwedische Firma Östra Gummi hat dem Lamborghini passende Winterreifen aufgezogen, bei Autostripe wurde der passende „Wintertarn“ aufgeklebt. Der neue Frontspoiler stammt vom Sportwagen-Ausstatter DMC. Um den Wintersportwagen angemessen in Szene zu setzen, hat Olssen dem 19-jährigen Fotografen Oskar Bakke die Schlüssel in die Hand gedrückt und das sonnige Mittelmeer als Produktionsort vorgeschlagen. Die Anfahrt quer durch Europa ist leider nicht dokumentiert – aber man kann davon ausgehen, dass Bakke die Aerodynamik-Eigenschaften der Skibox ausführlich erprobt hat.

Fotos: Oskar Bakke

Weitere Informationen unter www.jon-olsson.com.