Erleben Sie die Silverstone Classic 2016 in 50 aufregenden Bildern

Neben zahlreichen Attraktionen auf dem Freigelände der Silverstone Classic waren es die heiß umkämpften Rennen, welche die Besucher in ihren Bann zogen. Wem das Erlebnis nicht live vergönnt war, möge sich an den Bildern unseres Fotografen Alex Lawrence erfreuen...

Rennen für jeden Geschmack 

Das Rennprogramm der Silverstone Classic bot wieder einmal für jeden etwas. Von Sportwagen vor Baujahr 1956 und historischen Formel über Gruppe C-Prototypen bis zu den überpowerten Supertouring-Wagen der 1990er-Jahre. Neu in diesem Jahr war das Rennen für CANAM- und Interserie-Modelle – zur Feier des 50-Jährigen Jubiläums der extrem liberalen nordamerikanischen Serie. Der Anblick von Jeff Hall, der in seinem wendigen Matra MS 670 B/C den monströsen McLaren M8F von Rob Hall nach allen Regeln der Kunst abwehrte, gehört sicher zu den unvergesslichen Momenten (und Ohrwürmern) des Wochenendes. 

Überraschung, Überraschung 

Es gab Paraden zu den Jubiläen „50 Jahre Lamborghini Miura“,“80 Jahre Morgan 4/4 und „40 Jahre Transaxle-Porsche“, letztere in Gestalt einer Reihe von frisch restaurierten 924, 944 und 968. Mika Häkkinen zog Demonstrationsrunden im McLaren MP4/16A - dem Siegerwagen des GP von Großbritannien des Jahres 2001. Und die Zuschauer waren überrascht, wie glorios Formel 1-Motoren doch damals noch klangen..... 

Fotos: Alex Lawrence für Classic Driver © 2016