Ein Blick in den geheimen Showroom von Premiumfahrzeug in Stuttgart

Mit Premiumfahrzeug erweiterte Tobias Aichele jüngst sein Motorradangebot um besonders rare Automobil-Klassiker. Wir haben seinen Showroom in der Motorworld Stuttgart besucht – und durften jenseits dieser offiziellen Dependance einen Blick in seine geheime Schatzkammer werfen.

Eine Herzensangelegenheit

Dass das Geschäft mit den Klassikern – egal ob zwei-, drei- oder vierrädrig – auch immer eine Herzensangelegenheit ist, bewies Tobias Aichele von Beginn an. „Mit Premiummotorrad habe ich mir einen Traum erfüllt", schwärmte der Motorrad-Enthusiast noch 2013, nach der Eröffnung seines Showrooms in der Motorworld Region Stuttgart. Mittlerweile verkauft Aichele unter dem Titel „Premiumfahrzeug“ auch rare Automobil-Klassiker, mit Schwerpunkt auf seltenen Renn- und Sportwagen aus Zuffenhausen. Schließlich ist der Stuttgarter seit 30 Jahren in der Automobilbranche tätig, war Redakteur, Buchautor und Veranstalter. Das Know-how, das der Aichele in den letzten drei Jahrzehnten gesammelt hat, mobilisiert er heute jedoch nicht nur, um besonders authentische Motorräder und Fahrzeuge ausfindig zu machen: Auch Recherchearbeiten, Plausibilitätsprüfungen, Expertisen, Dokumentationen von Restaurierungen und Optimierungen von Sammlungen zählen zu seinem Tätigkeitsfeld.

Authentizität erfolgreich nachgewiesen

Aktuellstes Beispiel ist eine Plausibilitätsprüfung für einen Porsche 550 Spyder, der vor 20 Jahren restauriert wurde. Digitalfotografie steckte damals noch in den Kinderschuhen, trotzdem konnten die Arbeiten dokumentiert und sogar noch die Original-Rahmenteile gefunden werden, die bei der Restaurierung ausgewechselt wurden. Der 550 Spyder steht nun bei Premiumfahrzeug zum Verkauf. Ein zweites spannendes Projekt im Jahr 2014 war der Fund eines nahezu unberührten Porsche 907 in Italien. Der ehemalige Werksrennwagen blieb bis zuletzt im Besitz eines italienischen Rennfahrers. Tobias Aichele prüfte den Wagen und profitierte dabei von seiner Erfahrung mit der Alterung von Kunststoff und der zeitgenössischen Machart. „Es ist ein Segen für die Nachwelt, dass dieser 907 in so einem authentischen Zustand überleben durfte“, lautete sein Fazit. Inzwischen wurde das Auto verkauft – nach fast 50 Jahren!

Ein Blick in die Schatzkammer

Uns zeigte Tobias Aichele nicht nur seinen liebevoll eingerichteten Verkaufsraum in der Motorworld Stuttgart, den er zusammen mit dem Leasingspezialisten COMCO betreibt, sondern auch seinen inoffiziellen Showroom unweit der Motorworld. Hier empfängt Aichele langjährige Stammkunden, um ihnen seine ausgeschriebenen Klassiker in diskreter Atmosphäre vorzuführen.

Fotos: Premiumfahrzeug

Das aktuelle Angebot von Premiumfahrzeug im Classic Driver Markt