Diese Citroën H-Transporter sind der Traum der Street Food-Gemeinde

Ein an den legendären Kleintransporter HY angelehnter Karosserie-Kit für moderne Citroën-Vans erweckt nostalgische Erinnerungen an das „alte“ Frankreich. Als zu Verkaufswagen umgebaute Modelle Baguettes, Café au lait und andere Happen Frühaufstehern feilboten...

Bitte in Reihe anstellen

Aus Anlass des 70. Geburtstags des legendären französischen Kleintransporters Citroën HY haben italienische Designer einen für den neuen Jumper nachrüstbaren Karosserie-Bausatz mit Anklängen an das Original entwickelt. Zwar besteht der Body-Kit statt Wellblech nun aus (rostfreiem) Fiberglas, doch verpasst er dem sonst nutzfahrzeugmäßig-quadratisch geformten Jumper deutlich mehr Charme. Nur 70 dieser Conversion Kits sollen entstehen, doch für die stetig wachsende Gemeinde der Street Food-Anhänger werden sie eine weitaus attraktivere Theke für den morgendlichen Espresso samt Croissant und Baguette sein als das rostige, durch die noch schlafende Stadt tuckernde Original...

Fotos: David Obendorfer