Diese 10 letzten echten Bentleys kosten Sie kein Vermögen

Ehrfurcht gebietende V8-Motoren und handgefertigte Ausstattungspakete – die Bentleys der 1990er und frühen 2000er Jahre sind Kunstwerke auf Rädern. Und dabei gar nicht teuer.

In distinguierten britischen Familien galt es einst als besonders understated, seinen Bentley als ein Objekt zeitloser Eleganz jahrzehnte lange zu fahren und zu pflegen – wenn der Nachbar immer das neueste Modell auf der gekiesten Einfahrt seines Herrenhauses parkte, handelte es sich höchstwahrscheinlich – Achtung, hochgezogene Brauen – um einen Neureichen. Angesichts dieser Tradition ist es zumindest verwunderlich, dass heute Bentleys, die noch keine zwei Jahrzehnte auf der Straße verbracht haben und von ihren Erstbesitzern mit allen erdenklichen Finessen ausgestattet wurden, weniger kosten als ein moderner VW Golf. Bei Silverstone Auctions kommt am 19. Mai beispielweise ein Bentley Arnage T von 2003 unter den Hammer, der nur 12.500 Meilen auf dem Tacho hat, aber auf gerade einmal 40.000 bis 45.000 Pfund geschätzt wird. Und es geht sogar noch günstiger – wie unsere Auswahl aus dem Classic Driver Markt beweist. 

10 bezahlbare Bentleys, mit denen Sie alt werden können

USD 44 625 - 51 000