Britische Bestleistungen beim Silverstone Auctions’ NEC Classic Motor Show Sale

Wer sagt, dass Patriotismus aus der Mode gekommen ist? Beim Silverstone Auctions’ NEC Classic Motor Show Sale kommen zahlreiche Preziosen unter den Hammer, die die Crème de la Crème der britischen Klassikerszene repräsentieren. Hier sind unsere 10 Favoriten...

Keine leichte Aufgabe, die wir uns da vorgenommen hatten, denn immerhin ist der 96 Objekte starke Auktionskatalog randvoll mit britischen Klassikern. Da fällt die Wahl schwer, aber schließlich gelang es uns doch, unsere 10 Lieblingsklassiker auszuwählen. Der 1966 Lotus Elan (45.000-50.000 Pfund), der neu von dem britischen Schauspieler Peter Sellers (Inspektor Clouseau) gekauft worden war, ist nicht mehr ganz taufrisch, dürfte aber einen Interessenten finden – schon allein aufgrund seines illustren Vorbesitzers. Das Range Rover Cabrio, das wir vor kurzem auf Classic Driver vorstellten, ist das ideale Gefährt für eine Shoppingtour auf der Königsallee oder in Schwabing (35.000-40.000 Pfund), und niemand wird bestreiten, dass der RS2600-specified Ford Capri (26.000-30.000 Pfund) ein ultracooler Klassiker ist.

Made in the UK

In der gehobeneren Preisklasse befinden sich der elegante Tourmaline Blue Aston Martin V8 Volante (100.000-115.000 Pfund) und der verführerische 1994er Jaguar XJ220, dessen Zustand trotz der neuen Lackierung nicht mehr optimal ist. Der Grund dafür könnte in der Historie des Jaguar liegen (Schätzpreis: 300.000-350.000 Pfund), der sich lange Jahre im Besitz der Königsfamilie von Brunei befand und dort vermutlich unter der arabischen Hitze litt. Der Gesamtkatalog des Silverstone Auctions’ NEC Classic Motor Show Sale, der am 14. November im NEC im englischen Birmingham stattfindet, ist in unserem Classic Driver Markt aufgelistet. 

Unsere 10 Favoriten des NEC Classic Motor Show sale