13 Klassiker von Chris Evans werden beim Goodwood Revival versteigert

Bonhams hat sich für seine Auktion am 12. September 2015 beim Goodwood Revival eine weitere Runde wertvoller Klassiker gesichert: Dazu gehören 13 Autos aus der umfangreichen Sammlung des neuen Top-Gear-Moderators Chris Evans sowie ein bulliger Porsche 908/03 Turbo Sport-Prototyp.

Die wilde 13...

Wir sind nicht ganz sicher, warum sich der britische TV- und Radio-Moderator Chris Evans von seinen Schätzchen trennen will, tritt er doch gerade die lukrative Nachfolge des geschassten Moderators Jeremy Clarkson bei der erfolgreichen britischen Autosendung Top Gear an. Aber eines ist klar: Die Herzen von Ferrari-Afficionados in aller Welt dürften bei dieser Nachricht höher geschlagen haben. Zu den 13 Preziosen, die er in die vertrauensvollen Hände von Bonhams für die Goodwood-Revival-Auktion 2015 übergeben hat, gehören ein extrem seltener rechtsgelenkter 1966er Ferrari 275 GTB/6C Alloy (Schätzpreis: 2,6 bis 2,9 Millionen Pfund), ein 1971er Ferrari 365 GTS/4 "Daytona" Spider (2,3 bis 2,6 Millionen Pfund) und ein 1964er Ferrari 250 GT/L ‘Lusso’ (1,4 bis 1,8 Millionen Pfund). Aufgeboten werden außerdem diverse Jaguar, ein Daimler-Dart-Polizeiwagen und eine Replik des berühmten Flugautos "Chitty Chitty Bang Bang".

...sowie ein furchterregender Porsche 908 Turbo

Jüngster Neuzugang im Katalog der Goodwood-Revival-Auktion ist zudem ein 1970er Porsche 908/03, ausgestattet mit einer Biturboaufladung, die Porsche dem Boliden nach seiner Teilnahme an der 1970er Targa Florio und dem 1000-km-Rennen am Nürburgring im Jahr 1974 für die Martini-Rennserie spendierte. Am Steuer dieses 660-PS-Monsters saßen bereits Piloten wie Jürgen Barth; der Auktionspreis für den 908 Turbo wird bei 2,2 bis 2,5 Millionen Pfund angesetzt. 

Fotos: Bonhams