Griechische Delikatessen zum kleinen Preis: Coys serviert 130 Klassiker in Athen

Auch in diesem Jahr hat es das britische Auktionshaus Coys geschafft, ein üppiges Angebot an klassischen Automobilen und Motorräder überwiegend griechischer Herkunft zusammenzustellen. Am 14. Juni kommen die Klassiker in Athen unter den Hammer.

Schon bei der Auftaktauktion im letzten Jahr war es eine wahre Freude, zu sehen, welche Kostbarkeiten und Kuriositäten aus den griechischen Garagen rollten. Auch in diesem Jahr ist von allem etwas dabei, sei es ein Lancia Stratos Chassis (30.000 – 35.000 Euro) mit passenden Einbauteilen (20.000 – 25.000 Euro), ein seltener 1965er Panhard CT 24 (ausnahmsweise nicht mit griechischer Zulassung) zum Schätzpreis von nur 4.500 bis 5.500 Euro oder etwa ein Militär-Jeep von Alfa Romeo, genauer ein 1954er Alfa Romeo 1900 (14.000 - 16.000 Euro).

Konstantinos Karamanlis 500 SEL unter’m Hammer

Die obligatorische Staatslimousine ist ebenfalls am Start: Eine gepanzerte Mercedes-Benz S-Klasse von 1988 (W126), die einst im Dienste des ehemaligen griechischen Präsidenten Konstantinos Karamanlis war. Der 500 SEL geht mit einem Schätzpreis von 20.000 bis 25.000 Euro ins Rennen.

Fotos: Coys

Die Coys-Auktion in Athen findet am 14. Juni 2014 im Astir Palace Resort statt. Alle Angebote der Auktion finden Sie im Classic Driver Markt – und hier unsere Favoriten im Überblick.

USD 22 150 - 27 688
USD 14 398 - 17 720
USD 33 225 - 38 763
USD 75 310 - 83 063
USD 44 300 - 49 838
USD 15 505 - 17 720
USD 16 613 - 22 150
USD 66 450 - 71 988
USD 75 310 - 88 600
USD 83 063 - 88 600
USD 19 935 - 22 150
USD 22 150 - 27 688
USD 4 984 - 6 091