Ein fernes Beben? Nein, RM Sotheby´s bietet Porsche pur auf Amelia Island

Im 23. Jahr des Bestehens kehrt die offizielle Versteigerung im Rahmen des Amelia Island Concours d`Elegance zurück. Und dafür hat RM Sotheby´s eine Auswahl an Porsche aufgeboten, die uns nach dem Auktions-Paddle greifen lässt.

Bei RM Sotheby´s gehört es schon zur Tradition, während des Amelia Island Concours d`Elegance einige der besten Porsche-Modelle unter den Hammer zu bringen, die je das Werk verlassen haben. In 2018 stellten sie sogar einen Auktionsrekord auf mit dem Verkauf eine Porsche 911 Carrera RS 3.8 von 1993, der für 1,655.000 US-Dollar den Besitzer wechselte.

In diesem Jahr könnte man sich mit dieser Summe sowohl einen 964 Carrera RSR 3.8 und einen 993 Carrera RS 3.8 sichern! Oder vielleicht ziehen Sie den Kontrast zwischen einem Porsche 918 Spyder und einem 924 Carrera GTR – einer von nur 17 gebauten Werksrennwagen – vor.

Ist rot Ihre Lieblingsfarbe? Wie wäre es denn mit einem „Flachbau“-Turbo-Cabrio und einem 911 Speedster mit farblich abgestimmten Rädern? Der 1965 gebaute 911 in Irish Green verdient ebenfalls Aufmerksamkeit, denn er wurde in den letzten Jahren in die ursprüngliche Spezifikation zurückversetzt und besitzt jetzt auch das passende Interieur in beige. 

Ein genaueres Studium dieser exquisiten Auswahl an Porsche-Modellen, die bei RM Sotheby´s versteigert werden eröffnet Ihnen der Classic Driver Markt.