1965 Mercedes-Benz SL Pagode

230 SL Pagode

Zusammenfassung

  • Baujahr 
    1965
  • Automobiltyp 
    Sonstige
  • Chassisnummer 
    113042 10 010446
  • Motornummer 
    127981 12 001166
  • Referenznummer 
    1355
  • Lenkung 
    Links
  • Zustand 
    Restauriert
  • Markenfarbe innen 
    Cognac
  • Innenausstattung 
    Leder
  • Zahl der Sitze 
    4
  • Standort
  • Außenfarbe 
    Grün
  • Getriebe 
    Schaltgetriebe
  • Leistung 
    150 PS / 111 kW / 148 BHP
  • Antrieb 
    Zweirad
  • Kraftstoff 
    Benzin

Beschreibung

Die Ära
Oder wie war das damals eigentlich?

In den 60-ern wuchs das Bewusstsein für bessere Sicherheitsmaßnahmen im Straßenverkehr. Mercedes-Benz war einer der Pioniere auf diesem Weg und verstärkte seine Bemühungen die passive Sicherheit von Fahrzeugen zu verbessern. Federführend bei diesen Entwicklungen waren Direktor Karl Wilfert und Bela Barenyi mit der optischen und technischen Gestaltung des Pagodenkonzeptes der Baureihe W 113 – einer Mischung aus formaler Harmonie und Originalität. Der populäre Name Pagode entstand aufgrund der Optik des konkav gewölbten Hardtops, ein Konzept zur Verbesserung des Platzangebots Innen. Mit der 1963 auf dem Genfer Auto-Salon vorgestellten Pagode fanden richtungsweisende Sicherheitselemente Eingang in die SL-Reihe: die steife Fahrgastzelle, definierte Knautschzonen vorne und hinten, eine Teleskoplenksäule mit Pralltopf, ein Innenraum ohne Kanten und Ecken sowie Gürtelreifen und Sicherheitsgurte als Sonderzubehör. Ein 230 SL mit Automatikgetriebe und Hardtop in der oben beschriebenen Ausstattung kostete damals ab Werk ca. 25.000,- DM.

Der Zustand
Oder wie er wirklich ist: Original, Geliftet oder Runderneuert?

Das komplette Fahrzeug wurde vollständig auf höchstem Niveau restauriert. Alle Spaltmaße und Flächen sind tadellos. Die gesamte Technik ist in einem tadellosen Zustand – alles funktioniert. Optik und Anmutung genügen höchsten Ansprüchen.

Die Verwendung
Oder was kann er denn noch?

Auch mit der 2,3 Liter-Maschine ist er ein beliebter und erfolgreicher Vertreter der Pagoden-Reihe und erreicht spielend sehr gute Reisegeschwindigkeiten. Mit diesem Fahrzeug kann man sich im heutigen Straßenverkehr ohne Stress sicher und komfortabel bewegen. Der solide, steife Aufbau, die bewährte, langlebige Technik, die angemessenen Fahrleistungen, seine komfortable und sichere Straßenlage, die hervorragende Ersatzteilversorgung und seine bekannte Werkstattfreundlichkeit können einen zukünftigen Besitzer noch viele Jahrzehnte erfreuen. Bei seinem Zustand sind Spaß am Fahren und Wertsteigerungen vorprogrammiert.