1953 Mercedes-Benz 300

W186, 300 Adenauer Cabriolet D

Zusammenfassung

  • Baujahr 
    1953
  • Kilometerstand 
    9 130 km / 5 674 mi
  • Automobiltyp 
    Cabriolet / Roadster
  • Lenkung 
    Links
  • Zustand 
    Gebraucht
  • Innenfarbe 
    Beige
  • Innenausstattung 
    Leder
  • Zahl der Sitze 
    5
  • Standort
  • Außenfarbe 
    Braun
  • Getriebe 
    Schaltgetriebe
  • Leistung 
    85 kW / 116 PS / 114 BHP
  • Antrieb 
    Zweirad
  • Kraftstoff 
    Benzin

Beschreibung

Die Baureihe Mercedes-Benz W 186 der Marke Mercedes-Benz ist allgemein unter der Verkaufsbezeichnung Mercedes-Benz 300 bekannt. Die Daimler-Benz AG stellte ihren neuen Pkw der Oberklasse mit Sechszylinder-Reihenmotor im April 1951 auf der 34. Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt am Main vor. Der davon abgeleitete zweitürige Mercedes-Benz 300 S (W 188) folgte im Oktober 1951 auf der Mondial de l?Automobile in Paris. Der Typ W 186 wurde 1957 durch den verbesserten W 189 mit weitgehend gleicher Karosserie ersetzt. - Der Mercedes-Benz 300 war neben dem kleineren Mercedes-Benz 220 (W 187) die erste deutsche Repräsentationslimousine nach dem Zweiten Weltkrieg. Der anfangs 115 PS starke Mercedes 300 war zusammen mit dem 35 PS stärkeren 300 S und dem Porsche 356 1500 S (70 PS) das schnellste Serienfahrzeug deutscher Produktion. Nachdem sich der erste deutsche Bundeskanzler Konrad Adenauer für dieses Fahrzeug als Dienstwagen entschieden hatte, bürgerte sich die Bezeichnung ?Adenauer-Mercedes? für den W 186-300er ein. Neben diesem gab es noch andere 300er-Mercedes wie den W 188 oder den bekannten 300 SL ?Flügeltürer? (W 198). - - Eine technische Besonderheit der gesamten Baureihe 300 war die Zentralschmierung, durch die damals noch übliche Schmiernippel überflüssig wurden. Was sonst einen Werkstattbesuch erforderte, konnte nun vom Fahrer ohne anzuhalten durch Tritt auf einen Stempel links oben neben der Pedalerie erledigt werden. Eine weiße Kontrollleuchte, die alle 100 km aufleuchtete, erinnerte den Fahrer daran, diesen für die Betriebssicherheit notwendigen Vorgang regelmäßig durchzuführen. - Bis zur Einführung des Mercedes-Benz 600 (W 100) im Jahr 1964 war der W 186 bzw. sein Nachfolger W 189 ?die? deutsche Staatslimousine schlechthin. Auch viele Staatsoberhäupter anderer Länder nutzten ihn. - - Dieses schöne 300er Werks-Cabriolet stammt aus dem Jahre 1953 und war bei einem deutschen Sammler, der das Fahrzeug umfangreich überarbeiten ließ. Die Lackierung wurde erneuert, dabei war die Karosserie zerlegt. - - Bei dem heutigen Besitzer wurde noch mal die Technik aufwendig instandgestzt. Ein Mercedes Spezialist kümmerte sich sehr sorgfältig um diesen schönen Mercedes und es wurde noch mal viel investiert. - - Das Fahrzeug ist matching Numbers und umfangreich dokumentiert - - Erstauslieferung Bankhaus Oppenheim Köln ! - - EZ 1.7.1953 - - TÜV / HU vor Übergabe NEU - - Laufleistung nach Restauration ca. 9000 KM - - H - Kennzeichen - - Sehr schöne Farbkombination Tabakbraun mit Leder Beige - - - Im Kundenauftrag - - - Besichtigung gern nach Terminvereinbarung - - - Die Fahrzeugbeschreibung ist unverbindlich, dient nur der allgemeinen Identifizierung des Fahrzeuges und stellt keine zugesicherten Eigenschaften, einen Anspruch darauf oder eine Gewährleistung im kaufrechtlichen Sinne dar. Irrtümer, Eingabefehler und Zwischenverkauf vorbehalten. - - - - - - - -