Sind Sie bereit für ein schwimmendes Zuhause?

Wie Huckleberry Finn und Jim träumen wir manchmal davon, den Alltag mit seinen Pflichten zugunsten eines freien Lebens auf dem Wasser aufzugeben. Nicht nur auf dem Mississippi, sondern weltweit tauschen immer mehr Menschen festen Boden mit einem exquisiten schwimmenden Heim.

Nicht alles über Bord werfen

Obwohl alternative Wohnräume wie Tiny Houses, Yurten und Schiffscontainer in den letzten Jahren immer populärer wurden, sind sie für jene, die das Binnenleben unglücklich macht, keine Lösung. Aber mit dem neuen Band „Rock the Boat: Boats, Cabins, and Homes on Water” bietet der Verlag Gestalten eine Inspirationsquelle für Zeitgenossen, die sich lieber dahintreibend mit wechselnder Adresse wohler fühlen. Ob umgebaute Fähren in Dänemark, Lastkähne in England oder Hausboote in Kalifornien, Holzflöße in Schweden und schwimmenden Saunen in Finnland: Auf 272 Seiten müsste für jeden, der auf der Suche nach einem schwimmenden Refugium ist, das ideale Domizil dabei sein.

Fotos: Gestalten

Für weitere Informationen über „Rock the Boat: Boats, Cabins, and Homes on Water” besuchen Sie Gestaltens Onlineshop. Sollten Sie aber festen Boden für Ihr Heim bevorzugen, dann können Sie Tausende Häuser zum Verkauf und zur Miete im Classic Driver Markt entdecken.