The Gentleman's Wager: Wie man tanzend eine Yacht gewinnt

Ein sonniger Tag, irgendwo in den Weiten der karibischen See: Die Schauspielkollegen Jude Law und Giancarlo Giannini sitzen an Deck einer Baglietto-Yacht von 1928 und genießen gemeinsam eine Flasche Whisky. Doch der Frieden ist trügerisch.

Denn die Yacht mit dem verheißungsvollen Namen Sincerity gehört Giancarlo Giannini und Jude Law möchte sie erwerben - nicht mit Geld, nein, mit einem Tanz! Jake Scott, Sohn des großen amerikanischen Regisseurs Ridley Scott, hat diese schöne Kurzgeschichte unter dem Titel "The Gentleman's Wager" für die Mode-Website Mr. Porter und Johnny Walker Blue Label inszeniert. Ob der whiskyselige Deal tatsächlich funktioniert? Sehen Sie selbst:

Kleine Wette unter Gentlemen

Im Classic Driver Markt finden Sie ebenfalls zahlreiche begehrenswerte Yachten - also los, trainieren Sie Ihr Tanzbein!