Montblanc feiert seine Geschichte mit Champagner

Einen modernen Chronographen mit überzeugender, klassischer Optik zu gestalten, ist Herausforderung genug. Daran sind bereits etliche Uhrmacher gescheitert. Montblanc hat das Glück, aus einer reichen, eigenen Tradition schöpfen zu können.

Zurück zu den Wurzeln

Die neue 1858 Chronograph Tachymeter ist eine Neuinterpretation der Dreißigerjahre-Militäruhren des Herstellers Minerva, der von Montblanc übernommen wurde. Das champagnerfarbene Zifferblatt, das als Premiere für das Unternehmen von einem Bronzegehäuse umgeben ist, besitzt eine klassische Anmutung. Zusammen mit den historisierenden, domförmigen Zeigern und den Super-Luminova-Anzeigen ist ein Chronograph entstanden, der nicht wirkt, als stammte er aus dem Jahr 2016. Weil nur 100 Exemplare gefertigt werden, sollten sich Sammler gleich eine bronzene Schönheit bestellen.

Fotos: Montblanc

Mehr Informationen zu dieser Uhr erhalten Sie auf der Website von Montblanc.