Tesla kündigt Leasingprogramm an

Um den Verkauf in Europa anzukurbeln, bietet Tesla künftig zusammen mit Athlon Car Lease ein Leasing-Programm für den Tesla Roadster und den Tesla Roadster Sport an. Bislang wurden weltweit etwa 1.650 Roadster-Modelle verkauft.

Mit der Kooperation erhält Athlon Car Lease, internationaler Anbieter für Fahrzeugleasing und Mobilitätslösungen in Europa, die Leasing-Exklusivrechte für beide aktuellen Tesla-Modelle. Das Leasing-Programm soll es vor allem Firmen ermöglichen, die Elektrosportwagen zu leasen. Durch die Partnerschaft soll die E-Mobilität insbesondere in den sechs EU-Kernmärkten Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Belgien und Niederlande von Tesla ausgebaut werden, um die Einführung des Tesla Model S Ende 2012 vorzubereiten. Momentan steckt Tesla noch mitten in der Entwicklung der viertürigen Premium-Limousine, die im Werk in Fremont, Kalifornien, entsteht. Sie bietet Platz für fünf Erwachsene, zwei optionale Rückwärts-Kindersitzen und einen vergleichsweise üppigen Stauraum. Auch für das Tesla Model S soll ein Leasing-Programm angeboten werden.

Tesla Roadster finden Sie im Classic Driver Automarkt.

Text: Jan Richter
Fotos: Tesla