Techart Porsche Panamera: Leichte Kost

Auf dem Genfer Automobilsalon Anfang März 2010 wird Techart ein vergleichsweise schlichtes Individualisierungs-Programm für den Porsche Panamera präsentieren. Nach dem Panamera Turbo wurden nun auch die Versionen Panamera S und Panamera 4S mit dem Leichtbausatz modifiziert.

Das Techart Aerodynamik Kit I, das erstmals beim Panamera Turbo (500 PS) zum Einsatz kam, ist nun auch für die 400 PS starken Versionen „S“ und „4S“ erhältlich. An der Front bringt das Aerodynamikpaket einen dreiteiligen Spoiler mit sich, der den Auftrieb an der Vorderachse minimiert und zur Optimierung des Luftstroms für eine verbesserte Kühlung der Bremsanlage sorgt. Seitenschweller beruhigen zudem den Luftstrom unter dem Fahrzeug. Ein neuer Heckflügel und ein Heckdiffusor sollen die Fahrstabilität unterstützen und bestimmen zusammen mit neu gestalteten Endrohren das Heckdesign des Techart Panamera. Kennzeichnend für den Techart Panamera sind auch die wahlweise erhältlichen 21 Zoll großen Techart Formula-Räder. Alternativ bietet der Porsche-Spezialist das Modell Formula II im 22-Zoll-Format an.

Im Innenraum setzen die Leonberger auf sportliches Wohlfühlambiente, wie es bereits der Techart Panamera Turbo auf der IAA 2009 vermittelte. Leder in Teak und Schwarz mit abgesetzten Steppnähten, edles Eschefurnier, ein Alcantara-Himmel und Aluminium-Elemente bestimmen die Innenraumeinrichtung. Hinzu kommen ein individuelles Sportlenkrad sowie Zifferblätter in Interieurfarbe.

Wer seinen Porsche Panamera nicht mit Original-Zubehör von Porsche individuell gestalten möchte, schlägt mit dem Techart Aerodynamik Kit I noch relativ dezent auf. Ob Techart noch eine Leistungssteigerung in petto hat, ist derzeit nicht bekannt. Weitere Informationen finden Sie unter www.techart.de.

Techart Porsche Panamera: Leichte Kost Techart Porsche Panamera: Leichte Kost
Techart Porsche Panamera: Leichte Kost Techart Porsche Panamera: Leichte Kost
Techart Porsche Panamera: Leichte Kost Techart Porsche Panamera: Leichte Kost
Techart Porsche Panamera: Leichte Kost Techart Porsche Panamera: Leichte Kost

Seit der Panamera-Enthüllung haben bereits einige Porsche-Schmieden ihr Modellprogramm um die Zuffenhausener Luxuslimousine erweitert oder kündigen es zumindest an. Darunter zum Beispiel Gemballa und Mansory.

Text: Sören Wollesen
Fotos: Techart


ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!